Montag, 13. April 2015, 23:09 Uhr

"Attention - A Life in Extremes": Im Rausch des Wahnsinns

Guillaume Néry taucht ohne Hilfsmittel in unglaubliche 125 Meter Meerestiefe. Halvor Angvik jagt in einem Wingsuit mit bis zu 250 km/h durch enge Talschluchten. Und Gerhard Gulewicz fährt mit dem Rennrad in weniger als neun Tagen fast 5.000 Kilometer weit.

"Attention - A Life in Extremes": Im Rausch des Wahnsinns

Ihre bewundernswerte Leidenschaft und besondere Disziplin führt sie bis an die Weltspitze des Sports. Sie werden so zu modernen Abenteurern auf der Suche nach immer neuen Herausforderungen. Doch der Rausch der Extreme bringt sie auch an die Grenzen der körperlichen Belastbarkeit – und damit näher zu sich selbst…

In dem beeindruckenden neuen Dokumentarfilm ‘Attention: A Life in Extremes’ zeichnet Regisseur Sascha Köllnreitner ein faszinierendes Bild von drei erfolgreichen Extremsportlern. Bildgewaltig fotografiert und mit erstklassigem Sound setzt sich der Film mit der Lebenswelt der Sportler, der Motivation und Kritik ihrer Begleiter und der Einschätzung zahlreicher Experten auseinander.

Das Publikum erlebt hautnah die Faszination des Adrenalinkicks, die Aufregung des Nervenkitzels und die Antwort auf die Frage: Wozu ist der Mensch in der Lage, wenn er sich der Erfüllung seiner Träume vollständig hingibt?

Produzent Carl Hoffmann erklärte: “Höher, schneller, weiter… und in unserem Fall auch tiefer. Dies ist ein Urantrieb des menschlichen Wesens. Mit der filmischen Aufarbeitung des Extremsports und einer kritischen Auseinandersetzung mit seinen Ausformungen glauben wir, den Nerv einer Zeit zu treffen, in der Superlativen in immer rascherem Rhythmus durch die Medien gejagt werden und über diverse Social Media-Plattformen geradezu in Lichtgeschwindigkeit ihre Verbreitung finden.”

"Attention - A Life in Extremes": Im Rausch des Wahnsinns

Das sind die drei Protagonisten und ihre irren Leistungen:

1. Guillaume Néry- World Champion unter den Apnoe-Freedivern. Seine Persönliche Bestleistung: 125m in die Tiefe und 7 Minuten mit einem Atemzug ohne Hilfsmittel unter Wasser! Sein Youtube-Video ‘Dean’s Blue Hole’ wurde bis jetzt über 21 Mio. mal gesehen
2. Mit 250 Km/h fl iegt Halvor Angvik in einem fledermausartigen Anzug unter den Baumkronen dem Erdboden entlang.
3. In weniger als 9 Tagen fährt Gerhard Gulewicz 4.800 km von der US-West- zur Ostküste. Und das mit einem Schlafpensum von insgesamt ca. 6 Stunden!

Kinostart in ausgewählten Filmtheatern: 11 Mai. DVD ab 29. Mai 2015.

"Attention - A Life in Extremes": Im Rausch des Wahnsinns

Fotos: AdriAlpe Media Filmproduktions GmbH