Montag, 13. April 2015, 8:29 Uhr

David Arquette hat wieder geheiratet - die Hunde waren auch dabei

David Arquette hat seine Partnerin Christina McLarty geheiratet. Die Hochzeitszeremonie der beiden Verliebten fand am Sonntag (12. April) in Los Angeles im kleinen Kreis statt.

David Arquette hat wieder geheiratet - die Hunde waren auch dabei

Anwesend waren unter anderem die zehnjährige Tochter des Schauspielers, Coco, und das gemeinsame Baby der frisch Vermählten, Charlie West. Sogar die beiden Hunde des Paares wohnten der Trauung bei, wie ‘InStyle’ zu berichten wusste. Für den Amerikaner ist es die zweite Ehe. Von 1999 bis 2013 war er mit Schauspiel-Kollegin Courteney Cox verheiratet.

Mehr: David Arquette hat einen Strip-Club gekauft

‘E! News’ hatte berichtet, dass der ‘Scream’-Star seiner Traumfrau im Juli vergangenen Jahres in Malibu einen Antrag gemacht hatte. Sie hatten sich zum Essen in ‘Mastro’s Steakhouse’ getroffen, wo Arquette die dunkelhaarige Schönheit nach etwa einer Stunde bat, ihm nach draußen zu folgen, wo er auf die Knie fiel und um ihre Hand anhielt. Die Beiden sind bereits seit 2011 zusammen, waren 2012 jedoch für eine kurze Zeit getrennt. Arquette dürfte in seiner neuen Ehe glücklich sein, schließlich sei er nicht der Typ, der mit verschiedenen Frauen abhänge, wie er in einem Radio-Interview mit Howard Stern 2011 verriet: “Ich bevorzuge jemanden, der mich gut fühlen lässt und den ich auch gut fühlen lassen kann.”

Foto: WENN.com