Montag, 13. April 2015, 20:08 Uhr

Karrueche Tran und Chris Brown beim Coachella-Festival gesichtet

Karrueche Tran und Chris Brown haben es nicht geschafft, sich am Wochenende beim ‘Coachella’-Festival in Kalifornien aus dem Weg zu gehen. Kein Wunder, das Event ist der Promi-Hotspot schlechthin gewesen, dennoch schafften die beiden es sogar, bei einer Party des ‘Nylon’-Magazins zum Festival aufeinander zu treffen.

Karrueche Tran und Chris Brown beim Coachella-Festival gesichtet

Laut ‘Hollywoodlife.com’ soll das ungeplante Treffen wortlos vonstattengegangen sein. Aber so manche Geste sagt ja sowieso mehr als tausend Worte. Tran ließ es sich nicht nehmen, provokant vor dem privaten Tisch des ‘Loyal’-Interpreten zu tanzen – dabei würdigte sie ihn aber keines Blickes. “Es war eine sehr seltsame Situation. Karrueche hat Chris auf der Party noch nicht einmal angeschaut”, so ein Augenzeuge.

Mehr zu Chris Brown: Das sind seine Pläne mit Tochter Royalty

Karrueche Tran und Chris Brown beim Coachella-Festival gesichtet

“Sie tanzte mit ihrer Freundin Christina Millian nur wenige Meter von ihm weg und zeigte ihm ganz genau, was er verpasst. Karrueche sah wirklich großartig aus und sie wusste, dass sie damit die richtigen Knöpfe bei Chris drückt. Es war fast so, als würde sie für ihn tanzen, dennoch erkannte sie nicht an, dass er da war.”

Dem Sänger soll währenddessen anzusehen gewesen sein, dass er sich ärgerte, dass seine Ex noch nicht mal ‘Hallo’ zu ihm sagte. Er und das Model trennten sich, nachdem vor wenigen Wochen herauskam, dass Brown in einer Beziehungspause eine mittlerweile neun Monate alte Tochter gezeugt hatte.

Fotos: WENN.com