Dienstag, 14. April 2015, 14:19 Uhr

Sido in "Halbe Brüder": Hier ist das neue Video von Addi Blanco

Was haben ein deutscher Familienvater mit Hang zum Trickbetrug, ein verwöhnter Türke und ein draufgängerischer, rappender Afrikaner gemeinsam? Das verrät die neue Kinokomödie ‘Halbe Brüder’.

Sido in "Halbe Brüder": Hier ist das neue Video von Addi Blanco

Julian (Paul “Sido” Würdig), Yasin (Fahri Yardim) und Addi (Tedros “Teddy” Teclebrhan) sind Brüder – genauer gesagt Halbbrüder. Die drei Charaktere, die unterschiedlicher nicht sein könnten, erfahren beim Notar, dass ihre gemeinsame Mutter verstorben ist. Sie sind nicht sonderlich erfreut und würden auch schnell wieder ihrer Wege ziehen, wäre da nicht ihr ansehnliches, gut verstecktes Erbe, an das sie nur kommen, wenn an einem Strang ziehen.

Geld kann man immer brauchen, sei es, um endlich aus dem Schatten des reichen Adoptivvaters zu treten, um die große Hip Hop-Karriere an den Start zu bringen oder einfach nur um den lästigen rosa Inkassohasen los zu werden.

Sido in "Halbe Brüder": Hier ist das neue Video von Addi Blanco

Die Drei raufen sich zusammen und machen sich auf eine Reise mit ungewissem Ziel. Ihr Roadtrip führt sie von Berlin über Frankfurt und Köln bis in den Norden auf die Insel Fehmarn und im Laufe ihrer Schnitzeljagd geraten sie in die Fänge einer dealenden Oma, eines rachsüchtigen Geldeintreibers und einer mysteriösen Schönheit.

Am Sonntagabend feierte der Videoclip zu ‘Mama war ‘ne Schlampe’ Premiere. Es ist einer der Songs vom Filmcharakter Addi Blanco, produziert für eine gemeinsame EP mit Sido.


klatsch-tratsch.de verlost zum Kinostart von ‘Halbe Brüder’ 3 Fanpakete,
bestehend aus: T-Shirt, Triple Charger und dem Buch „111 Orte in Berlin, die man gesehen haben muss“

1. Um teilnehmen zu können, mußt Du Fan unserer Facebook-Seite sein!
2. Schreib uns bis zum 25. April 2015 in einer Mail Deinen Facebook-Namen und im Betreff bitte ‘Halbe Brüder’

Deine Mail geht an: gewinnspiel@klatsch-tratsch.de.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt.


Sido in "Halbe Brüder": Hier ist das neue Video von Addi Blanco

Mehr zum Buch: Berlin ist groß, riesig groß. Kein Mensch wird jemals fertig mit dieser Stadt. Aber es lohnt sich, sie immer wieder neu zu entdecken! Dieses Buch zeigt den Weg zu 111 unbekannten, skurrilen und spannenden Orten: Wie kommt man auf den Geisterbahnhof in Siemensstadt? Welchen Whiskey hat David Bowie in seiner Stammkneipe getrunken? Was kostet eine Übernachtung im Prinzessinnenzimmer in einer Marzahner Platte? Und wo konnte man in West-Berlin Bauern bei der Ernte zugucken? In diesen 111 Fundstücken wohnen Bilder, Geschichten und ganz eigene Stimmungen. So zeigt sich Berlin dem neugierigen Entdecker – abseits der bekannten Pfade.