Mittwoch, 15. April 2015, 22:29 Uhr

50 Cent bringt neue Schlüpfer-Kollektion raus

50 Cent hat seine eigene Slip-Linie entworfen. Der Rapper, dessen bürgerlicher Name Curtis Jackson ist, hat sich mit der Männerunterwäsche-Marke ‘Frigo’ zusammengeschlossen, um die Kollektion zu designen, die den Titel ‘Frigo Crown’ trägt.

50 Cent bringt neue Schlüpfer-Kollektion raus

Diesen Sommer wird die Kollektion in den Geschäften ab umgerechnet 94 Euro erhältlich sein. Der ‘Candy Shop’-Sänger, der ebenfalls einen Satz T-Shirts für die Linie entworfen hat, erklärte dem amerikanischen Mode-Handelsmagazin ‘WWD’ über die Idee, die hinter der Kollektion steckt: “Meine Inspiration für die Linie kam durch die Lebenshierarchien, die der Grund dafür sind, dass du die Krone als eine Konstante innerhalb des Designs sehen wirst.”

Mehr: 50 Cents Sohn hat schon mit 2 Jahren Modelvertrag

Die Marke, die von Mathias Ingvarson gegründet wurde, dem ehemaligen Europäischen Direktoren und Präsidenten des Matratzenherstellers ‘Tempur-Pedic’, ist bekannt für ihre Mikrofasern, auf denen Schweiß schneller trocknet. “50 ist ein Traumpartner für ‘Frigo’ und wir könnten nicht glücklicher darüber sein, dass er seine eigene Linie entwirft. Er ist unheimlich kreativ und seine Detailgenauigkeit ist einwandfrei, was erkennbar sein wird in seiner Kollektion”, teilte Ingvarsson mit. Die ‘Frigo’-Boxershort sind bei ‘Neiman Marcus’, ‘Lord & Taylor’ und auf ‘Freshpair.com’ erhältlich. (Bang)

Foto: WENN.com