Mittwoch, 15. April 2015, 13:42 Uhr

Calvin Harris vorm Haus von Taylor Swift erwischt

Calvin Harris wurde beim Verlassen von Taylor Swifts Haus erwischt. Erschrocken hielt sich der schottische DJ die Hand vor den Mund, als er mit Sonnenbrille getarnt mit seinem schwarzen Auto von dem Anwesen der ‘Shake It Off’-Sängerin fuhr und von Paparazzi überrascht wurde.

Calvin Harris vorm Haus von  Taylor Swift erwischt

Der 31-Jährige hatte sich offenbar von seiner angeblichen neuen Freundin pflegen lassen, denn am Wochenende hatte er seine Auftritte in Las Vegas abgesagt, weil er was Falsches gegessen hatte. Via Twitter informierte er seine Fans im Detail über seinen Gesundheitszustand: “Hi, ich habe die schlimmste Lebensmittelvergiftung, die ich je erlebt habe und es tut mir sehr, sehr leid, alle zu verärgern, die extra dieses Wochenende nach Vegas gekommen sind, um mich zu sehen… Es ist diese Art von Situation [in der du] Herzrasen/Brennen/kalten Schweiß/Schüttelfrost hast und dich geschossartig übergibst… Es ist nicht möglich eine Show zu spielen… Sorry.”

Mehr: Calvin Harris wirklich so hingerissen von Taylor Swift?

Calvin Harris vorm Haus von  Taylor Swift erwischt

Gut genug, um der schönen 25-Jährigen einen Besuch abzustatten, ging es ihm aber nun offenbar wieder – und das nur drei Tage nachdem er sich die schlimme Lebensmittelvergiftung eingefangen hat.

Aber wer frisch verliebt ist, erholt sich ja bekanntlich schneller. Ein Insider verriet jüngst: “Es ist erfrischend für Calvin, mit jemandem zusammenzusein, der nicht versucht, etwas von ihm zu bekommen, der ihn nicht benutzt, weil er so bekannt ist. Taylor ist nicht das, was er erwartet hatte. Sie ist sehr bodenständig und lässt sich von ihrem Ruhm oder was auch immer nicht beeinflussen. Es hat ihn wirklich erwischt…” (Bang)

Fotos: WENN.com