Mittwoch, 15. April 2015, 17:39 Uhr

Die Kinostarts der Woche im Video-Schnelldurchlauf (16)

Hier kommt wieder die schnellste Kinostarts-Zusammenfassung der Welt – jede Woche neu! Kann man in nur 60 Sekunden die wichtigsten Kinofilme der Woche vorstellen, kritisieren und bewerten? Natürlich kann man! Das beweist Radio-Energy-Kinoexperte Christian „Stübi“ Stübinger den Lesern von klatsch-tratsch.de!

Die Kinostarts der Woche im Video-Schnelldurchlauf (16)

Diese Woche geht es um diese Filme, die ab Donnerstag, den 16. April 2015 in den deutschen Kinos starten:

“Run All Night” mit Liam Neeson, Ed Harris und Joel Kinnaman
Der ehemalige Profi-Killer Jimmy Conlon (Liam Neeson) hat seine Karriere als legendärer “Totengräber” eigentlich hinter sich gelassen. Doch als der Sohn seines ehemaligen Partners, Mafia-Pate Shawn Maguire (Ed Harris), versucht, seinen eigenen Sohn Mike (Joel Kinnaman) zu erschießen, geht Jimmy dazwischen und erschießt stattdessen Shawns Sohn. Aus Freunden werden Feinde, denn der Pate schwört, Jimmys ganze Familie auszulöschen. Ganz oben auf der Abschussliste: Sohn Mike. Wenn einer Action kann, dann Liam Neeson!

“Top Five” mit Chris Rock, Rosario Dawson und Kevin Hart
Comedian Andre Allen (Chris Rock) war einst der “Lustigste Mann des Jahres”. Mit der Franchise-Reihe “Hammy the Bear” brachte er die Kinokassen zum Klingeln. Doch eigentlich hat er keine Lust mehr, lustig zu sein und die bevorstehende TV-Hochzeit mit Reality-TV-Star Erica Long (Gabrielle Union) passt ihm auch nicht in den Kram. Als er die “New York Times”-Journalistin Chelsea Brown (Rosario Dawson) bei einem Interview kennenlernt, ändert sich sein Leben schlagartig. Andre beginnt, alles umzukrempeln… Chris Rock ist und bleibt der geborene Comedian.

“Das Glück an meiner Seite” mit Hilary Swank, Josh Duhamel und Emmy Rossum
Als die klassische Konzertpianistin Kate (Hilary Swank) die niederschmetternde Diagnose ALS erhält, bricht für sie die Welt zusammen. Da ihr Körper aufgrund der Krankheit nach und nach seine motorischen Fähigkeiten verlieren wird, sucht sie sich eine Assistentin. Die unkonventionelle und chaotische Studentin Bec (Emmy Rossum) scheint eigentlich so gar nicht geeignet, trotzdem stellen Kate und ihr Mann Evan (Josh Duhamel) sie ein. Es entwickelt sich eine intime Beziehung zwischen den Frauen, die beiden hilft, ihr Leben besser zu leben. Herzzerreißend! Selbst Stübi kam nicht ohne Taschentücher aus.

Foto: Radio Energy