Mittwoch, 15. April 2015, 17:20 Uhr

Rihanna: Zeigt sie dieses Video beim Schnupfen von Kokain?

Am Wochenende ist auf Instagram ein Video aufgetaucht, das US-Sängerin Rihanna (27) offenbar beim Konsum von Kokain zeigen soll. Der Clip, der schnell wieder von dem sozialen Netzwerk verschwand, wurde auf dem Coachella-Musikfestival in Kalifornien gedreht.

Rihanna: Zeigt sie dieses beim Schnupfen von Kokain?

Er zeigt die Ex-Freundin von Chris Brown (25), wie sie offenbar eine verdächtig aussehende Substanz mit entsprechenden “Werkzeugen” vorbereitet und sich daraufhin mehrere Sekunden lang die Nase hält. Seitdem wird im Internet heftig darüber spekuliert, was sich genau in dem Video abspielt. Mittlerweile hat sich auch die Sängerin selbst auf Instagram zu dem Video geäußert und behauptet steif und fest, dass es sich “nur” um einen Joint gehandelt habe.

Mehr: Rihanna macht hier Werbung für die Fischer-Hüte ihrer Freundin

Neben einer ganzen Menge vulgärer Ausdrücke schrieb sie unter anderem: “Wenn jemand sich die Nase zusammendrückt bedeutet das [also automatisch], dass er Kokain konsumiert!” Es ist nicht das erste Mal, dass die Sängerin Anlass zu Spekulationen um einen Kokainkonsum gibt. Wie die britische Zeitung ‘Daily Mail’ berichtet, sei schon 2012 ein Bild im Internet aufgetaucht, das zu denselben Diskussionen anregte. Darauf sah man die Sängerin, wie sie eine weiße Substanz auf dem Kopf eines Mannes “abteilte”. Ein Drogenkonsum wäre also bei der R & B-Sängerin nicht wirklich verwunderlich… (CS)

Foto: WENN.com