Mittwoch, 15. April 2015, 11:06 Uhr

Ryan Gosling und Emma Stone drehen "La La Land"

Ryan Gosling und Emma Stone stehen in Verhandlungen, die Hauptrollen in dem neuen Film ‘La La Land’ zu spielen. Ursprünglich sollte ‘Whiplash’-Star Miles Teller die männliche Hauptrolle übernehmen, doch wie die amerikanische Plattform ‘Deadline’ berichtet, habe dieser das Projekt verlassen.

Ryan Gosling und Emma Stone drehen "La La Land"

Das Studio hofft nun, dass die beiden Stars, die bereits in ‘Crazy, Stupid, Love.’ und ‘Gangster Squad’ nebeneinander zu sehen waren, für den Film zusagen, sodass die Dreharbeiten noch im Herbst dieses Jahres beginnen können.
Inszeniert wird der Streifen von Regisseur Damien Chazelle, der mit ‘Whiplash’ im vergangenen Jahr einen Überraschungserfolg erzielen konnte. Auch sein neuer Film werde sich um Musik drehen, indem ein Jazz-Pianist und eine aufstrebende Sängerin im Zentrum der Romanze stehen werden, die als Musical in Los Angeles umgesetzt werden soll.

Mehr zu Ryan Gosling: Rolle in “The Haunted Mansion”?

Teller sollte ursprünglich zusammen mit Emma Watson spielen. Letztere hat sich jedoch dazu entscheiden, stattdessen die Rolle der Belle in ‘Die Schöne und das Biest’ zu übernehmen. Für Gosling ist es nun eine Rückkehr auf die große Leinwand, nachdem er sich eine Auszeit gegönnt hatte, um sich um sein Baby zu kümmern, das er zusammen mit Eva Mendes hat. Derzeit steht er bereits für den Wirtschaftskrimi ‘The Big Short’ mit Brad Pitt und Steve Carell vor der Kamera. (Bang)

Foto: WENN.com