Donnerstag, 16. April 2015, 18:56 Uhr

Britney Spears: "Legt euch nicht mit mir an!"

Pop-Prinzessin Britney Spears (33) scheint in der letzten Zeit gehörig an Selbstbewusstsein zurück gewonnen zu haben. Da ist nicht mehr viel übrig von der zu einer früheren Zeit manchmal etwas schüchtern wirkenden Musikerin.

Britney Spears: "Legt euch nicht mit mir an!"

Ob ihr aktueller Freund Charlie Ebersol (32) vielleicht nicht ganz unschuldig daran ist? Gestern zeigte die Sängerin jedenfalls während ihrer Las Vegas-Show, dass mit ihr nicht zu spaßen ist. Wie das amerikanische Promiportal ‘TMZ’ berichtet, hätte ein “Fan” im Publikum sie während einer Performance offenbar eine “fette Kuh” genannt. Daraufhin konterte Spears  (auf unserem Foto mit Mama Lynne) laut und deutlich: “Verdammtes Arschloch.”

Mehr zu Britney Spears: Heimliche Verlobung mit Charlie Ebersol?

‘TMZ’ hat auf seiner Seite auch ein Video von dem Vorfall, auf dem jedoch die angebliche Beleidigung des Konzertbesuchers nicht zu hören ist. Auf jeden Fall ist aber die Antwort der Sängerin klar hörbar, die sich so etwas nicht unkommentiert bieten ließ. Recht so! Das bedeutet aber auch gleichzeitig, dass ihr Mikrofon während des Auftritts an war und das doch erneut Fragen aufwirft, ob die Sängerin in ihrer Show nicht vielleicht doch live singt. US-Medien, wie auch Fans hatten zuvor Britney Spears mehrfach vorgeworfen, ihre Lippen nur synchron zu den Songs zu bewegen und gar nicht wirklich zu singen. Da scheint sich ja in letzter Zeit bei der Sängerin offensichtlich doch einiges in positiver Richtung geändert zu haben…(CS)

Foto: WENN.com