Donnerstag, 16. April 2015, 20:25 Uhr

Dennis Quaid: Geheimnis um Ausraster-Video gelüftet

Reingefallen! Das werden sich jetzt alle Mitarbeiter des amerikanischen Witzportals ‘Funny or Die’ denken und sich den Bauch vor Lachen sicher nicht mehr halten können.

Dennis Quaid: Geheimnis um Ausraster-Video gelüftet

Denn genau diese stecken nämlich hinter dem gespielten Wutausbruch von Hollywoodstar Dennis Quaid (61), der vor zwei Tagen in den Medien so viel Aufsehen erregte! Das enthüllte das US-Witzportal gestern auf seiner Website. Dort kann man sich auch das komplette Video anschauen, das eingeleitet wird mit: “Was wirklich passierte”. Darin ist der inszenierte Wutausbruch des Schauspielers zu sehen, der Teil eines Sketches ist, bei dem ein übertrieben pingeliger Regisseur den Hollywoodstar bei seiner Rolle ständig unterbricht. Darin werden auch so manche wütende Aussprüche von Quaid erst so richtig klar. Wie beispielsweise die Bezeichnung “Pferdescheiße”, “Zombies”, “Pussies” oder “Müll” aber auch vieles andere mehr.

Mehr zu “Vegas” mit Dennis Quaid: Mafia, Korruption, Casinos und ein Sheriff

Auch die Person, die er als “Schwachkopf” bezeichnete, wird enthüllt. Und nur so viel: Die hat ein wirklich originelles Kostüm an. Das lustige Video endet schließlich mit dieser Entschuldigung des Schauspielers gegenüber seiner Stylistin: “Tut mir leid. Ich werde grantig, wenn meine Haare total platt sind.” Außerdem taucht auch der “Schwachkopf” in seinem Witzkostüm nochmals auf und erhält einen ganz besonderen “Abschiedsgruß” von dem Schauspieler. Eines muss man Dennis Quaid lassen: Mit dieser Aktion hat er bewiesen, dass er auf jeden Fall Humor besitzt! Respekt! Auch das Internet war sich nach der Enthüllung von ‘Funny or Die’ einig: “Gut gemacht, Mr. Quaid. Gut gemacht”, wie nur einer von vielen Usern dazu bemerkte. (CS)