Donnerstag, 16. April 2015, 11:10 Uhr

Matthias Schweighöfer: Debüt-Album vielleicht in vier Jahren

Schauspieler Matthias Schweighöfer will ein Album aufnehmen – aber das dauert noch. Der 34-jährige Filmemacher freut sich über positive Reaktionen auf den Titelsong seines aktuellen Films ‘Der Nanny’ und spielt mit dem Gedanken an ein Musikalbum.

Matthias Schweighöfer: Debüt-Album vielleicht in vier Jahren

“Ich glaube schon, dass wir irgendwann mal ein Album machen werden, aber vielleicht dauert das noch vier Jahre”, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Schweighöfer hatte im Tonstudio seines Produzenten Andreas Janetschko alias DJ Stickle den Song ‘Fliegen’ selbst gesungen: “Es ist einfach schön zu sehen, dass das, was man im Ohr hatte, den Leuten gefällt.”

Mehr zu Matthias Schweighöfer: “Mit meinen Kids mach ich jeden Quatsch mit”

Schon zu seinen früheren Projekten habe er viele Ideen für die Filmmusik geliefert, erzählt Schweighöfer – am Klavier habe er oft einen bestimmten Sound für den Film entwickelt. Notenlesen kann er aber nicht: “Ich habe lange Violine gespielt – sieben Jahre lang – aber davon nichts behalten. Leider.”

Der 34-Jährige Zweifach-Vater fühlt sich als “Musiker im Herzen”, den Profis will er aber nichts wegnehmen: “Es gibt viele tolle Musiker, die gar nicht gehört werden.” Sein eigenes musikalisches Wirken will er nicht überhöht sehen: “Es war ein Probelauf, und in dieser Bescheidenheit sollte es auch sein.” (dpa)