Freitag, 17. April 2015, 12:37 Uhr

Angelina Heger: "Ich wurde belogen und hintergangen"

Bei Ich-Darstellerin Angelina Heger geht es im Moment drunter und drüber. 2014 war sie Finalistin in der vierten Staffel der RTL-Fernsehshow ‘Der Bachelor’. Seitdem macht sie vor allem mit ihrem Privatleben Schlagzeilen.

Angelina Heger: "Ich wurde belogen und hintergangen"

Zuletzt versuchte sich die 23-Jährige als wehleidige Dschungelcampprinzessin, als Playboy-Bunny und als Djane und offenbar lief diese Karriere nicht so glatt wie gewünscht. Ab Juli sollte sie eigentlich regelmäßig im ‘Megapark’ auf Mallorca auflegen.

Gestern Abend postete das It-Girl ein Foto von einem Auftritt bei Facebook und schrieb dazu: „Ich wurde belogen und hintergangen. Man spielte mir vor, es gut mit mir zu meinen, dabei wollte man mich am Boden sehen. Plante Intrigen mit anderen Künstlern gegen mich und hat alles daran gesetzt mich in eine Richtung zu drängen in der ich mich gar nicht sehe und meine Fans sicher auch nicht. (…) Somit fange ich wieder einmal von vorne an und hoffe, dass ihr an meiner Seite seid“.

Mehr zu Angelina Heger: Alles wieder in Butter mit dem Lover?

Heute morgen legte Heger bei Facebook nochmal nach: “Die, denen du vertraust, nutzen das Vertrauen aus. Geld hinterzogen und trotzdem noch belogen, obwohl du die Beweise schwarz auf weiß auf dem Tisch hast. Traurige Welt.“

Hört sich alles nicht gut an. Hat sie sich mit ihrer Management-Agentur überworfen? Oder was ist da los?

Foto: WENN.com