Freitag, 17. April 2015, 17:25 Uhr

Giorgio Moroder: Das ist sein neuer Hit mit Sia

“Song Of Millenium!” – das waren die einzigen vier Worte, mit denen der britische Pop-Connaisseur-Blog „Pop Justice“ den Freudentränen nahe die neue Single von Musiklegende Giorgio Moroder vielleicht etwas übertrieben beschrieb.

Giorgio Moroder: Das ist sein neuer Hit mit Sia

Und fürwahr: „Déjà Vu” ist ein klassischer Pop-Traum, der auf perfekte Art und Weise alle Elemente vereint, die die Magie (und den Erfolg) des italienischen Songwriters und Produzenten in den vergangenen Jahrzehnten ausmachte(n): Funky, uplifting, hymnisch und mit einer Pop-Dramaturgie, die in einem fantastischen Refrain gipfelt.

Und als Krönung die atemberaubenden Vocals einer der großartigsten Sängerinnen (und Songwriterinnen) unserer Zeit enthält: Sia.

Mehr: Sia versteigert ihren Atem

‘Déjà Vu’ ist die zweite Single aus und der Titeltrack des ersten Giorgio Moroder-Albums seit über dreißig Jahren, das am 12. Juni erscheinen und ebenfalls “Déjà Vu” heißen wird. Die erste Single „Right Here, Right Now“ mit Kylie Minogue erreichte bereits Platz eins der US Dance Charts und u.a. die Top Ten der Single Charts in Belgien. Die weiteren Featured Artists des Albums sind Britney Spears, Sia, Charli XCX, Mikky Ekko, Foxes und Matthew Koma.

Moroder wurde bislang mit drei Oscars, vier Golden Globes, vier Grammys und über hundert Gold- und Platin-Awards ausgezeichnet. 2004 wurde er in die Dance Music Hall Of Fame aufgenommen.

Giorgio Moroder: Das ist sein neuer Hit mit Sia

Giorgio Moroder: Das ist sein neuer Hit mit Sia