Freitag, 17. April 2015, 12:05 Uhr

Sacha Baron Cohen und Isla Fisher: Es ist ein Junge

Nach zwei Töchtern haben der britische Schauspieler Sacha Baron Cohen (43, ‘Borat’) und seine australische Kollegin Isla Fisher (39, ‘Die Unfassbaren – Now You See Me’) einen Jungen bekommen.

Sacha Baron Cohen und Isla Fisher: Es ist ein Junge

Das Internetportal ‘TMZ.com’ veröffentlichte die Geburtsurkunde von Montgomery Moses Brian Baron Cohen. Demnach wurde der kleine Junge bereits am 17. März in Los Angeles geboren.

Schon vorige Woche hatten US-Medien über die Geburt berichtet, es lagen zunächst aber keine weiteren Informationen über das Baby vor. Ein Insider berichtete vor Kurzem, dass die dritte Geburt der ‘Die Hochzeit unserer dicksten Freundin’-Darstellerin bisher die “härteste” gewesen sei.

Mehr zu Sacha Baron Cohen: Freddie-Mercury-Rolle war Scherz

“Isla ist erschöpft. Sacha hilft, doch sie findet diese Schwangerschaft bisher am härtesten, da ihre Töchter so lebhaft sind.” Die rothaarige Schönheit sei schon während der Schwangerschaft überzeugt davon gewesen, einen Jungen zu bekommen, da sie dieses Mal weniger unter Morgenübelkeit gelitten hätte als bei den vorherigen Schwangerschaften.

Beide haben bereits zwei Töchter, Elula (4) und Olive (7). Das Paar hatte sich bereits 2004 verlobt, im März 2010 gab es dann die Hochzeit in Frankreich. Die Schauspielerin, die in Maskat, der Hauptstadt des Oman, geboren wurde, war Berichten zufolge zuvor zum Judentum konvertiert. (dpa/Bang)

Foto: WENN.com