Sonntag, 19. April 2015, 13:57 Uhr

Britenstar Leona Lewis mit neuem Plattendeal

Leona Lewis hat einen Plattendeal mit ‘Def Jam Records’ unterschrieben. Die 30-jährige Sängerin teilte die Neuigkeiten via ‘Instagram’ mit, indem sie ein Foto postete, auf dem sie eine ‘Def Jam’-Jacke trägt.

Britenstar Leona Lewis mit neuem Plattendeal

Hinzu kam später die Bestätigung von Label-Chef Darcus Beese, der erklärte, mit Lewis mehr als glücklich zu sein. Damit landet sie also auch beim  Vetrieb Universal Music, wurde erst am Donnerstag in Berlin gesichtet.

Beese meinte: “[Leonas] Stimme ist genug Grund für den Deal. Wir werden so ambitioniert, wie es nur geht mit ihr umgehen. Sie ist bei ‘Def Jam’ in Amerika und die brennen ebenso dafür. Wir haben internationale Ambitionen für das Album, aber ich weiß, dass die Arbeit schon hier bei uns beginnt.” Lewis hatte Simon Cowells Label ‘Syco’ im letzten Juni verlassen, nachdem sie sich über die zukünftige Richtung ihrer Musik gestritten hatten. Beese hingegen findet, dass die einstige ‘X Factor’-Gewinnerin als Künstlerin gereift ist.

Mehr: Leona Lewis will auch eine eigene Show in Las Vegas

Im Gespräch mit ‘Music Week’ erklärte er: “Wenn es in den Vereinigten Staaten nur einen Anschein von Erfolg gibt, können wir weltweit durchstarten. Es ist wichtig, dass die Leute fühlen, dass Leona sich weiterentwickelt hat und reifer geworden ist als Künstlerin, die etwas zu sagen hat. Das ist die Grundlage für unseren Erfolg, auf dem wir aufbauen wollen. Die ‘Run’-Sängerin wird noch in diesem Jahr ihre fünftes Studioalbum ‘I Am’ veröffentlichen. Die erste Single-Auskopplung, ‘Fire (Under My Feet)’, wird jedoch bereits im nächsten Monat erwartet.

Foto: WENN.com