Sonntag, 19. April 2015, 12:35 Uhr

Kylie Jenner schnüffelt Ex-Freunden hinterher

Kylie Jenner stalkt ihre Ex-Freunde im Internet. Das 17-jährige Reality-TV-Sternchen, das angeblich mit US-Rapper Tyga (25) zusammen sein soll, gab nun zu, dass sie in ihrer Freizeit gerne auch mal ihre ehemaligen Flammen online auspioniert.

Kylie Jenner schnüffelt Ex-Freunden hinterher

Im Interview mit dem ‘Teen Vogue’-Magazin verriet sie: “Ich bin da von niemandem wirklich besessen, außer von den Leuten, mit denen ich mal romantischen verbunden war. Ich bin ganz aufgeregt, wenn sie etwas posten. Manchmal mag ich es, meine Ex-Freunde zu stalken.” Neben der Freizeit-Spionage gilt Jenners Interesse online hauptsächlich Mode-Blogs. “Ich folge diesen Mode-Blogs, die cool sind und mich inspirieren”, gab sie preis.

Erst vor Kurzem hatte Kylies große Schwester Kendall Jenner gestanden, dass sie ihre kleine Schwester förmlich mit Textnachrichten bombardiere.

Mehr zu Tyga: Beziehungstralala um Kylie Jenner?

Kylie Jenner schnüffelt Ex-Freunden hinterher

Nach der Beziehung zu ihrer Schwester gefragt, antwortete das international erfolgreiche Model: “Wenn ihr die Wahrheit hören wollt, ich texte Kylie so oft und ich sehe aus wie eine verzweifelte Freundin oder so, wenn sie mir nicht antwortet. Sie scheint mich trotzdem zu lieben, also ist das okay.” Mehr Angst habe sie davor, dass die Reality-TV-Show des Kardashian-Clans irgendwann zu Ende gehen könnte. “Das ist für mich tatsächlich schwer vorstellbar. Aber dieser Tag wird kommen und für mich wird das okay sein. Ich denke nicht, dass es schlechter wird. Alles was passiert, passiert weiterhin, bloß eben ohne die Kameras”, fand die 19-Jährige weiter.