Montag, 20. April 2015, 18:02 Uhr

Johnny Depp und die große Frage: Wo ist der Kerl?

Die Filmcrew von ‘Fluch der Karibik 5’ in Australien beschäftigt derzeiangeblich nur eine Frage: Wo ist Hauptdarsteller Johnny Depp (51)? Der US-Schauspieler gilt nämlich offenbar als “vermisst”.

Johnny Depp und die große Frage: Wo ist der Kerl?

Wie die australische Zeitung ‘Gold Coast Bulletin’ berichtet, sollte der Hollywoodstar nach seiner Pause wegen einer Handverletzung eigentlich schon am letzten Montag wieder am Filmset erscheinen.

Doch Depp hätte angeblich seinen geplanten Flug nach Australien nicht angetreten. Und die “arme” Filmcrew soll jetzt offenbar keine Ahnung haben, wann sie wieder mit dem Schauspieler rechnen kann. Am letzten Freitag wäre Depp nämlich immer noch nicht am Set erschienen. Deshalb sei das große Team, bestehend aus 200 Personen, dann offenbar auch gezwungen gewesen, die geplanten Drehtermine zu verschieben, um erst einmal herauszufinden, wo ihr Hauptdarsteller “abgeblieben” ist. Die offizielle Version dieser Geschichte ist jedoch eine andere. Wie die australische Zeitung ‘Sydney Morning Herald’ nämlich berichtet, sei “nichts von alledem wahr”.

Stattdessen erklärte Michael Singer, der Pressesprecher des Films: “Johnny Depp ist genau im Zeitplan, was seine vereinbarten Drehtermine betrifft.” Weitere Einzelheiten wollte er dazu aber nicht erklären. Was wohl die Wahrheit ist?

Ein Produzent des Films erklärte dagegen gegenüber der australischen Homepage ‘News.com.au’, dass nun jeder hoffe, Depp in den nächstmöglichen Flieger zu bekommen. Dies sei bislang jedoch noch nicht passiert. Ein Mitarbeiter beschwerte sich, dass dieses Verhalten in hohem Maße unprofessionell sei, da bislang auch niemand wisse, was der Grund für das Fehlen sei.

Vielleicht sollte jemand mal Amber Heard (28), die Frau des Hollywoodstars, dazu befragen. Im Gegensatz zu ihrem Mann lässt die sich nämlich derzeit ziemlich oft blicken, zuletzt erst am Samstag (18. April) beim gerade laufenden ‘Tribeca Film Festival’ in New York.

Dort ist sie nämlich gleich mit zwei Filmen vertreten, dem Thriller ‘The Adderall Diaries’ und dem Drama ‘When I Live My Life Over Again’. Medienberichten zufolge soll es derzeit ja nicht gerade gut um die Ehe von Amber Heard und Johnny Depp bestellt sein. Das amerikanische Promiportal ‘Page Six’ weiß sogar von einer möglichen neuen Liasion der Ehefrau des ehemaligen Lebenspartners von Vanessa Paradis (42) mit jemand Neuem: Der Fotografin iO Tillett Wright (29). Danach seien die beiden nämlich schon seit längerem befreundet und wären in letzter Zeit häufig zusammen auf diversen Partys gesehen worden. Nachdem Amber Heard ja offen bisexuell ist und ‘Page Six’ auch als seriöse Quelle gilt, könnte diese Behauptung also durchaus möglich sein. Ob Johnny Depp vielleicht deswegen ganz bewusst erst einmal “in der Versenkung verschwunden” ist? (CS)