Dienstag, 21. April 2015, 8:37 Uhr

Ariana Grande und Big Sean haben sich getrennt

Ariana Grande sucht offenbar Trost bei ihrer Freundin Lea Michele. Die Sängerin und ihr Freund Big Sean haben sich nämlich gerade nach acht Monaten getrennt, wie gestern bekannt wurde.

Ariana Grande und Big Sean haben sich getrennt

Seither ist die ‘Glee’-Darstellerin für die 21-Jährige eine große Stütze. Ein Insider berichtete ‘Hollywoodlife.com’: “Ariana bekommt viel Unterstützung von ihren Co-Stars aus ‘Scream Queens’. Vor allem von Lea, Ariana schaut zu ihr auf wie zu einer großen Schwester und vertraut auf ihr Urteil. Bisher war Ariana sehr professionell am Set und lässt die Trennung außen vor, aber es ist offensichtlich, dass sie mit Liebeskummer zu kämpfen hat. Sie ist ruhiger als sonst und ein bisschen geknickt, aber Lea tut alles, um ein Lächeln auf ihr Gesicht zu zaubern.”

Mehr: Ariana Grande findet Liebesbekundungen von Big Sean peinlich

Die Schauspielerin soll ihr ebenfalls in Sachen Lektüre weitergeholfen haben, wie der Insider weiter verriet: “Lea hat viele spirituelle und inspirierende Selbsthilfe-Bücher zum Dreh mitgebracht wie ‘Das Gesetz der Anziehungskraft’ von Ester Hicks. Sie teilt sie sich mit Ariana, das hilft ihr wirklich weiter.” Zu den Trennungsgründen sagte ein weiterer Insider zu ‘Us Weekly’: “Ariana und Big Sean haben sich dazu entschieden, getrennte Wege zu gehen, weil ihre Terminkalender sich ständig in die Quere kommen und sie sich das ganze nächste Jahr nicht sehen würden.”

Foto: WENN.com