Dienstag, 21. April 2015, 14:50 Uhr

"The Biggest Loser": Über 607 Kilo sind weg - Neue Vorher-Nachher-Bilder

16 Kandidaten mit einem Gesamtgewicht von rund 2,3 Tonnen zogen im September 2014 ins “The Biggest Loser”-Camp ein, um ihrem Übergewicht den Kampf anzusagen. Neun Camp-Wochen und zwei Halbfinals später sind sie eindrucksvolle 607,2 Kilo leichter.

"The Biggest Loser": Über 607 Kilo sind weg - Neue Vorher-Nachher-Bilder

Vier der Kilo-Kämpfer haben außerdem den Sprung in die letzte Runde geschafft: Stefan (44; aus Hamburg; Startgewicht: 143,1 kg, Zweites Foto von oben), Patrick (22; aus Hürth/NRW; Startgewicht: Startgewicht: 149,3 kg, drittes Foto); Martina (28; aus Oberkochen/Baden-Württemberg; Startgewicht: 132,8 kg) und Semih (33; aus Soest/NRW; Startgewicht: Startgewicht: 165 kg, Foto ganz unten).

Mehr: So schafft es auch Rob Kardashian ins Damenmagazin “Playgirl”

"The Biggest Loser": Über 607 Kilo sind weg - Neue Vorher-Nachher-Bilder

Wer kann am Ende prozentual zu seinem Startgewicht das größte Minus auf der Waage vorweisen – und die Siegerprämie von 50.000 Euro mit nach Hause nehmen? Wird diesmal mit Martina erstmals eine Frau auf dem Siegertreppchen stehen? Und welcher der vor dem Finale ausgeschiedenen Wettkämpfer hat zu Hause in Eigenregie echten Biss bewiesen und sein Gewicht am eindrucksvollsten reduziert? Die Antworten gibt es am Mittwoch, 22. April 2015, um 20:15 Uhr, im Finale von “The Biggest Loser” 2015, moderiert von Dr. Christine Theiss und Matthias Killing.

"The Biggest Loser": Über 607 Kilo sind weg - Neue Vorher-Nachher-Bilder

"The Biggest Loser 2015"-Finalist Semih - Vorher/Nachher

Fotos: SAT.1