Dienstag, 21. April 2015, 20:44 Uhr

Warten aufs Baby: Prinz William hat schon mal frei

Prinz William (32) macht sich gut in seinem neuen Job und hat deswegen Zeit, an der Seite seiner Frau Kate (33) auf die Geburt ihres zweiten Kindes zu warten.

Warten aufs Baby: Prinz William hat schon mal frei

Der Zweite der britischen Thronfolge habe die erste Phase seines Trainings als Rettungspilot früher beenden können als erwartet, sagte ein Palastsprecher am Dienstag. Die nächste und letzte Trainingsphase beginne planmäßig am 1. Juni. Bis dahin habe William unbezahlt frei, abgesehen von einigen offiziellen Terminen Ende Mai.

Mehr: 5 wichtige Fragen und Antworten zum Royal Baby Nr. 2

Es wird erwartet, dass Kate in den kommenden Tagen das zweite Kind des Paares zur Welt bringt. Wie schon Prinz George (1) soll er oder sie – das Geschlecht ist nicht bekannt – in einem privaten Flügel des Londoner St. Mary’s Hospital geboren werden. Mit etwas Glück kann auch Onkel Harry (30) das Neugeborene gleich begrüßen. Der Prinz ist zwar eigentlich in Australien, unterbricht seinen Aufenthalt dort aber bis Montag, um am Sonntag beim London-Marathon Medaillen zu verteilen.

Foto: WENN.com