Mittwoch, 22. April 2015, 15:08 Uhr

Donatella Versace feuert gegen Giorgio Armani zurück

Donatella Versace ist sauer auf Giorgio Armani, weil dieser sich schlecht über ihren verstorbenen Bruder Gianni Versace geäußert hat. Der 80-Jährige behauptete nämlich, Gianni Versace habe seine Models während eines Gesprächs mit ihm als “Schlampen” bezeichnet.

Donatella Versace feuert gegen Giorgio Armani zurück

In dem Interview mit der britischen Zeitung ‘The Sunday Times’ erzählte er: “Er schaute die Models an und sagte zu mir, ‘Ich ziehe Schlampen an. Du kleidest Kirchen-Ladys ein.'” Die 59-jährige Designerin verteidigte ihren Bruder, der 1997 im Alter von 50 Jahren erschossen wurde, nun und ermahnte Armani, sich mit seinen Äußerungen zurückzuhalten.

Mehr: Giorgio Armani über die “schwierige Künstlerin” Madonna

Donatella Versace feuert gegen Giorgio Armani zurück

Laut der Zeitung ‘New York Post’ sagte Versace: “Ich finde es extrem unverschämt und geschmacklos, dass Mr. Armani meinem Bruder einmal mehr die Worte im Mund verdreht hat, besonders weil er traurigerweise nicht mehr unter uns weilt, um sich zu rechtfertigen… Das ist das zweite Mal, dass der das behauptet. Das erste Mal war direkt nach seinem Tod und er hat sich bei mir entschuldigt. Wenn mein Bruder über Mode sprach, war das einzige Wort, das je aus seinem Mund kam “Glamour”. Was über meinen Bruder gesagt werden sollte ist: Möge Gianni Versace in Frieden ruhen.”

Foto: WENN.com