Donnerstag, 23. April 2015, 22:46 Uhr

Rapper Common spielt in Comic-Verfilmung "Suicide Squad" mit

Common stößt zum Cast der heißerwarteten Comicverfilmung ‘Suicide Squad’ hinzu. Dass der US-amerikanische Rapper schauspielern kann, hat er bereits mehrfach bewiesen. Schon in ‘American Gangster’ von Ridley Scott oder ‘Terminator: Die Erlösung’ trat der 43-jährige Musiker in Nebenrollen auf.

Rapper  Common spielt in Comic-Verfilmung "Suicide Squad" mit

Einen Oscar konnte er tatsächlich auch schon abräumen, den hat er allerdings nicht für seine Schauspielleistung, sondern für den besten Filmsong ‘Glory’ in dem Streifen ‘Selma’ bekommen, in dem Common auch als Darsteller mitwirkte. Wie das Magazin ‘The Hollywood Reporter’ berichtet wird der Hip Hop-Star nun auch Teil des erstrangigen ‘Suicide Squade’-Casts. Damit spielt er an der Seite von Will Smith, Margot Robbie, Jared Leto und Topmodel Cara Delevingne, die in dem Film ‘Die Augen des Engels’ kürzlich ihr großes Kinodebüt feierte.

Mehr zu Jared Leto als Joker in “Suicide Squad”: Hier ist das erste Foto

Zwischenzeitlich kamen die Gerüchte auf, dass auch Ben Affleck als Batman in dem ‘Warner Bros.’-Film erscheinen wird. Wie das Portal ‘The Latino Review’ berichtet, soll Batman als “irgendeine Art von Boogeyman” in dem Streifen vorkommen. Details über den Film werden allerdings unter strengem Verschluss gehalten. Kürzlich erst scherzte Will Smith, er werde jeden töten müssen, der von der Story erfahre. Unter der Regie von David Ayer soll der Streifen im August nächsten Jahres in die deutschen Kinos kommen.

Foto: WENN.com