Donnerstag, 23. April 2015, 13:45 Uhr

Wie pleite ist "Newtopia“ wirklich?

Steht die Pleite vor der Tür? Seit Tagen eiern und drucksen Derk und Peyman herum, wenn es um die Finanzen geht. Mehrfach haben die Pioniere bei ihren Finanzchefs nachgefragt, wie viel Geld noch in der Kasse ist. Vergeblich.

Wie pleite ist "Newtopia“ wirklich?

Das zeigt SAT.1 am Freitag, 24. April 2015, 19:00 Uhr in „Newtopia“: Denn dann professionelle Hilfe in Form von Steuerberater und Dipl. Kaufmann Jan Lengermann aus Königs Wusterhausen. Der legt gleich los: „Die Regel Nummer 1 lautet: Immer zahlungsfähig sein, immer genug Geld in der Kasse haben.“ Und er fragt ganz konkret: „Wo liegen die momentanen Zahlungsschwierigkeiten?“ Peyman erklärt die Situation: „Zum einen hat der Sponsor für die Fischrettung seine Zusage, die Aktion zu finanzieren, wegen diverser Schwierigkeiten zurückgezogen, was zu einem Engpass geführt hat. Es ist nicht sicher, ob da überhaupt noch Geld fließen wird. Ein weiteres Problem sind die hohen Vorleistungen, die für die Fertigung der Kisten geleistet werden mussten.“ Derk ergänzt: „Der Fischtransport ist eine sehr große und unerwartete Belastung gewesen.“

Mehr zu Newtopia: Die erste Geburt – das Kälbchen ist da

Wie pleite ist "Newtopia“ wirklich?

Man sieht, an der Finanzkrise sind die beiden Experten vollkommen unschuldig. Kalle hat den Braten gerochen und fragt Derk aus, was denn der Steuerberater gesagt hat. Der lenkt wieder geschickt vom eigentlichen Thema ab: „Er hat uns klar gesagt, dass wir an der Kommunikation arbeiten müssen. Wir müssen bei der Geschäftstätigkeit klarer kommunizieren, was wir vorhaben. Wie damals beim Eintrittsgeld für den Osterbasar, erst frei, dann 5 Euro, dann Vertrauenskasse.“ Der Trick funktioniert. Kalle hat nur eine Sorge: „Dann ist es ja in Ordnung – so lange wir nicht hungern müssen.“

Derk beruhigt ihn: „Wir haben Geldeingänge durch die Kisten, aber ich sehe es einfach nicht, weil wir noch kein Online-Banking haben. Das ist ein bisschen Fischen im Dunkeln.“ Hoffentlich gibt das keine böse Überraschung!

Wie pleite ist "Newtopia“ wirklich?

Fotos: SAT.1