Samstag, 25. April 2015, 15:27 Uhr

Coverboy Tom Hardy über seine Rolle in "Mad Max Fury Road"

Schauspieler Mel Gibson (59) war einst der gefeierte Hauptdarstellerder Mad Max-Filme. Mit dem Streifen ‘Mad Max: Fury Road’, der am 14. Mai in die Kinos kommt, tritt jetzt Britenstar Tom Hardy (37) in dessen Fußstapfen.

Coverboy Tom Hardy über seine Rolle in "Mad Max Fury Road"

Wie der charismatische Schauspieler in einem Interview mit dem amerikanischen Magazin ‘Details’ verriet (in dem es auch eine brillante Fotostrecke mit dem Star gibt), habe er Gibson vor den Dreharbeiten auch persönlich getroffen: “Ich musste Mel einfach aus der Perspektive eines jungen Mannes begegnen. Ich wollte eine Verbindung zu dem früheren Max und einfach Hallo sagen. Und ich fragte: ‘Ist das okay, das ich Max spiele? Weil ich Max spielen werde, muss ich [den alten] Max treffen. Es ist komisch. Du bist Mad Max. Ich bin Tommy Hardy und ich spiele ihn jetzt.” Und die Begegnung verlief auch vollkommen zu seiner Zufriedenheit, obwohl Mel Gibson zunächst ein wenig zurückhaltend reagierte: “Er war von mit gelangweilt. Er sagte [nur]: ‘Alles klar Kumpel, viel Glück damit.’ Gesegnet sei er. Ich habe ihm ein Armband gebastelt.”

Coverboy Tom Hardy über seine Rolle in "Mad Max Fury Road"

Mehr: Tom Hardy wird drei weitere “Mad Max”-Filme drehen

Tom Hardy weiter: “Und dann sprachen wir ein paar Stunden über alle möglichen Dinge. Ich bin [schließlich] gegangen und das war’s. Später hat er meinen Agenten angerufen und zu ihm gesagt: ‘Ich glaube, du hast jemanden gefunden, der noch verrückter ist als ich.” Na, das ist doch mal ein Kompliment! Vielleicht muss man auch ein bisschen “unnormal” sein, um die Rolle als Mad Max überzeugend spielen zu können. Da scheinen sich ja jedenfalls zwei gefunden zu haben…(CS)

Unsere Szenenfotos stammen aus dem neuen Mad-Max-Spektakel.

Coverboy Tom Hardy über seine Rolle in "Mad Max Fury Road"

Coverboy Tom Hardy über seine Rolle in "Mad Max Fury Road"

Fotos: Warner Bros., Details