Sonntag, 26. April 2015, 13:20 Uhr

Christina Aguilera nennt Hayden Panettiere einen "Pitbull"

Christina Aguilera findet, dass Hayden Panettiere wie ein “kleiner, kratzbürstiger Pitbull ist”. Die ‘Your Body’-Sängerin ist ein großer Fan der ‘Nashville’-Hauptdarstellerin und hat sich mit ihr angefreundet, als sie für eine Gastrolle in drei Episoden der TV-Serie vor der Kamera stand.

Christina Aguilera nennt Hayden Panettiere einen "Pitbull"

“Ich mag sie sehr, weil sie eine dieser kleinen, kratzbürstigen Pitbulls ist, klein aber oho. Ich liebe das. Ich war ein riesiger Fan von ihr”, erklärte die Blondine im Interview mit ‘E! News’. Die 34-jährige Sängerin, die die sechs Monate alte Tochter Summer Rain mit ihrem Verlobten Matthew Rutler und den siebenjährigen Sohn Max mit Ex-Mann Jordan Bratman hat, konnte auch nicht widerstehen, den 25-jährigen Serienstar über deren ukrainischen Boxer-Verlobten Wladimir Klitschko (gewann gestern Abend schwach gegen den unerfahrenen US-Amerikaner Bryant Jennings im Madison Square Garden) auszufragen, denn dieser ist schließlich gute 50 Zentimeter größer als seine Liebste.

Christina Aguilera nennt Hayden Panettiere einen "Pitbull"

Mehr zu Christina Aguilera: Hat sie sich Po-Implantate einsetzen lassen?

“Ich meinte nur, ‘Wie ist es, mit diesem großen, riesigen Boxer verheiratet zu sein?’, weil ich ein riesiger Box-Fan bin”, erzählte die Soulstimme weiter. Auch in Zukunft ist eine Rückkehr zu der Country-Drama-Serie nicht ausgeschlossen: “Klar! Ich hatte eine tolle Zeit. Alle haben mich willkommen geheißen und waren süß zu mir. Es war eine wirklich tolle Erfahrung, die ich einfach machen musste.”

Fotos: WENN.com