Sonntag, 26. April 2015, 10:09 Uhr

Kanye West: Sein Vater lacht über den Namen der Tochter

Kanye Wests Vater dachte, sein Sohn würde scherzen, als er vom Namen seiner Enkelin erfuhr. Die Namenswahl des ‘Bound 2’-Rapper und seiner Frau Kim Kardashian machte den Großvater der kleinen North, Ray West, etwas perplex.

 Kanye West: Sein Vater lacht über den Namen der Tochter

Doch mittlerweile soll sich die ganze Familie mit dem außergewöhnlichen Namen der 22 Monate alten North angefreundet haben. Brenda Bentley, die in der Vergangenheit schon mit Ray West verlobt war und immer noch eng mit ihm befreundet sein will, erzählte: “Der Name North – er dachte zuerst, es wäre ein Witz. Ray mag ihn jetzt. Sie können sie Nori nennen.” Das Paar macht derweil keinen Hehl daraus, sich noch weitere Kinder zu wünschen und Bentley glaubt, dass wenn West erstmal einen Sohn bekommt, er sich wohl selbst bei der Namensgebung ehren wollen wird. Sie vermutete im Gespräch mit dem britischen ‘Heat’-Magazin: “Es ist interessant, zu sehen, wie sie wohl ihr nächstes Kind nennen werden. Wenn es ein Junge wird, denke ich, er wird ihn Kanye Imari West Jr nennen.”

Mehr zu Kim Kardashian und Kanye West: Klage gegen YouTube-Mitbegründer

Kanye und Ray, der sich als der ‘All Day’-Star erst drei Jahre alt war von dessen mittlerweile verstorbenen Mutter Donda trennte, sind sich seit Norths Geburt näher gekommen und Ray ist nun ein verliebter Großvater. “Ray war über Weihnachten da und er ist ganz verliebt in North. Er hat ihr ein Fahrrad gekauft, aber da wird sie schon noch reinwachsen”, erzählte Bentley weiter.

Foto: WENN.com