Dienstag, 28. April 2015, 16:29 Uhr

Gisele Bündchen als nacktes Vogue-Covergirl

Gisele Bündchen hat für die brasilianische ‘Vogue’ die Hüllen fallen lassen. Die südamerikanische Ausgabe des berühmten Modemagazins feiert ihr 40-jähriges Jubiläum und das Supermodel sein 20-jähriges in der Modeindustrie.

Gisele Bündchen als nacktes Vogue-Covergirl

Zu diesem Anlass posierte die 34-Jährige völlig nackt in einer Pose, die von einer griechischen Statue inspiriert ist, für die Fotografen Inez van Lamsweerde und Vinoodh Matadin. Auf ihrem Instagram-Account postete sie das Bild und schrieb dazu: “Das Cover, um mein 20-jähriges Jubiläum zu feiern @voguebrasil. Danke an alle, die Teil dieser besonderen Ausgabe waren.” Neben dem Cover gibt es noch fünf Fotostrecken in dem Magazin, die insgesamt 80 Seiten füllen. Eines der Themen lautet “Die vier Elemente”.

Mehr zu Gisele Bündchen: Das war ihr allerletzter Catwalk-Auftritt

Anfang des Monats war Bündchen auf ihrer letzten Catwalkshow bei der Fashion Week in São Paulo zu sehen, nachdem sie das Ende ihrer Laufsteg-Karriere bekanntgab. Sie lief für das Label ‘Colcci’, mit dem sie seit Beginn ihrer Karriere zusammenarbeitete. Ihr Laufsteg-Aus begründete Bündchen damit, dass sie ihrem Körper das harte Modelleben nicht mehr zumuten wolle.

Foto: WENN.com