Dienstag, 28. April 2015, 12:41 Uhr

Katy Karrenbauer sorgt mit "Härte" für Aufsehen

Katy Karrenbauer erregt derzeit mit dem neuen Film ‘Härte’Aufsehen – denn sie ist in diesem minutenlang nackt zu sehen. Die Schauspielerin hat eine neue Rolle ergattert und mimt eine Mutter, die ihren Sohn missbraucht.

Katy Karrenbauer sorgt mit "Härte" für Aufsehen

Es handelt sich dabei um eine wahren Geschichte, die die grausame Kindheit von Alexander Marquardt nachzeichnet, der durch die Übergriffe seiner Mutter einen Hass auf Frauen entwickelt und zu einer der prominentesten Figuren im Berliner Rotlichtmilieu aufsteigt. Der Darstellerin, die durch die Rolle der Walter im RTL-‘Frauenknast’ berühmt wurde, lag die Rolle sehr am Herzen, denn sie hat selber Erfahrungen mit diesem Thema machen müssen, wie sie im Interview mit der ‘Bild’-Zeitung verriet: “Ich wurde als Jugendliche von meinem Freund schwer misshandelt. Dennoch dachte ich damals, er wäre meine große Liebe…”

Katy Karrenbauer sorgt mit "Härte" für Aufsehen

Dass sie sich für ihre Rolle ausziehen musste, hat Karrenbauer nicht gestört – im Gegenteil: “Ich bin jetzt 52 und natürlich fordert das Leben und die Zeit ihren Tribut. Aber ich wusste, dass es für diese Rolle wahnsinnig wichtig ist, dass ich mich ausziehe.”

Mehr: Hanno Koffler über seinen neuen Film “Härte”, Karate und Musik

Viele ihrer Kolleginnen hätten sich wahrscheinlich nicht getraut, diese Rolle zu spielen, erzählte Karrenbauer weizer, “weil sie denken würden, dass das ein schlechtes Licht auf sie wirft. Ich habe auch mit Kritik gerechnet, aber die meisten haben gesagt, dass das eine meiner besten Rollen ist. In diesem Film kann man sehen, was ich kann”, so die Aktrice im ‘RTL’-Interview.

Rosa von Praunheim sagte zuvor über die Besetzung: “Die beiden Hauptdarsteller, Hanno Koffler und Luise Heyer, sowie Katy Karrenbauer, die die Mutter von Andreas spielt, haben mich bereits bei den Castings mit ihrem Talent, ihrem Einfühlungsvermögen und ihrer Leidenschaft am Spiel so überzeugt, dass ich gar nicht mehr anders konnte, als mit ihnen zu arbeiten. Manche sagen, es sei mein bester Film.”

Der Film ist am 23. April in Deutschland in ausgewählten Kinos angelaufen. klatsch-tratsch.de hatte ausführlich berichtet.

Katy Karrenbauer sorgt mit "Härte" für Aufsehen

Fotos: Missing Films