Mittwoch, 29. April 2015, 19:19 Uhr

Jared Leto: Wird sein Joker so ein Muskelprotz?

Wie wird der Comic-Bösewicht Joker in der Version von Jared Leto (43) in dem Film ‘Suicide Squad’ wohl körperlich aussehen? Das muss man sich nach dem neuen Instagram-Foto des Schauspielers erneut fragen. Das zeigt nämlich einen unglaublich muskulösen und durchtrainierten Körper des Multitalents.

Jared Leto: Wird sein Joker so ein Muskelprotz?

Das letzte von US-Regisseur David Ayer (47) veröffentlichte Foto von Leto in dessen Joker-Kostümierung, in dem – wie berichtet – auch ein bisschen von dessen nacktem Oberkörper zu sehen war, ließ einen solch muskulösen Körper (mit jeder Menge Wasserentzug) eigentlich noch nicht vermuten. Jedoch deutet alles darauf hin, dass die berühmte Bösewicht-Figur sich in ‘Suicide Squad’ dem Aussehen nach locker mit dem Hulk messen kann. Jared Leto erklärte nämlich erst im Februar in einem Interview mit dem amerikanischen ‘Billboard’-Magazin: “Ich versuche, sehr viel Gewicht zuzulegen. Das bedeutet für mich, dass ich alle paar Stunden essen muss – und ich bin schrecklich darin, viel zu essen.”

Mehr: Jared Leto zeigt sich hier erstmals als gruseliger “Joker”

Jared Leto: Wird sein Joker so ein Muskelprotz?

Zu der körperlichen und mentalen Herausforderung in der Vorbereitung für die Rolle erklärte er außerdem: “Es kann unglaublich bereichernd aber zugleich auch zerstörend sein. Dein Körper verändert sich für immer.” Es ist nicht das erste Mal, dass der Schauspieler für eine Rolle eine Menge an Gewicht zulegen musste. Wie die britische Zeitung ‘Daily Mail’ berichtet, war das schon 2007 für den Film ‘Chapter 27’ der Fall. Da spielte Leto die Rolle von Mark David Chapman, des Mörders von John Lennon und hatte dafür ganze 30 Kilo mehr auf den Rippen. Dagegen musste der Oscar-Gewinner für die Verkörperung der Transsexuellen Rayon in dem Film ‘Dallas Buyers Club’ (2013) 18 Kilo abnehmen. Aus gesundheitlicher Perspektive ist solch ein körperliches Hin und Her wohl eher kritisch zu sehen. Da bleibt wohl nur festzustellen: Schauspieler haben es wirklich nicht leicht… (CS)

Fotos: WENN.com, Instagram