Mittwoch, 29. April 2015, 22:08 Uhr

Sarah Connor: So großartig klingt ihre erste deutschsprachige Single

Was für eine Stimme! „Wie schön Du bist“ ist die erste Single des am 22. Mai erscheinenden Albums „Muttersprache“, auf dem Sarah Connor, wie es der Name schon erahnen lässt, das erste Mal in ihrer Muttersprache Deutsch singt.

Sarah Connor: So großartig klingt ihre erste deutschsprachige Single

Die 34-Jährie sagte dazu: „Ich wollte, dass die echte und aufrichtig ehrliche Emotionalität meiner Stimme eingefangen wird, dass sie auch auf Deutsch endlich mal richtig zur Geltung kommt. Dafür musste ich lernen, auf mein Bauchgefühl zu vertrauen. Dort, wo es richtig wehtut, ist es gut. Denn: Wenn man die eigene Stimme beherrscht, kann man fast alles singen, man kann Emotionen vortäuschen, Gefühle posen. Aber will ich das? Einzig: Dass es so schwer sein würde, Songs zu schreiben, die diesem Anspruch standhalten, hätte ich nicht für möglich gehalten.“

Mehr: Sarah Connor singt deutsch – Neues Album mit Rosenstolz-Peter

Auf diese Weise entstand auch die Idee zur ersten Single: „‘Wie schön Du bist‘ ist entstanden als mein Sohn einen Wutanfall hatte und ich das Gefühl hatte, er kann einfach nicht aus seiner Haut, da musste ich ihm sagen, wie schön er ist und dass alles dazugehört, die Wut, die Narben und das Lachen und das Weinen, dass das alles ein Teil des Lebens und des Großwerdens ist.“

Wie grandios die erste deutschsprachige Single von Sarah Connor ist, kann jeder ab dem 1. Mai selbst einschätzen. Dann nämlich ist der Song im Handel und als Download erhältlich.

Sarah Connor: So großartig klingt ihre erste deutschsprachige Single

Sarah Connor: So großartig klingt ihre erste deutschsprachige Single

Fotos: Nina Kuhn/ Universal Music