Freitag, 01. Mai 2015, 11:31 Uhr

Zayn Malik zieht einen Schlussstrich unter One Direction

Zayn Malik hat ‘One Direction’ von seiner ‘Twitter’-Seite verbannt. Der 22-jährige Sänger hatte die Gruppe im März verlassen und hat das nun auch auf dem sozialen Netzwerk deutlich gemacht, indem er @ZaynMalik1D in @ZaynMalik änderte und zudem seinen ganzen Verlauf löschte.

Zayn Malik zieht einen Schlussstrich unter One Direction

Seit der Veränderung setzte Malik nur einen kryptischen Tweet ab. Er schrieb: “Ist Sprache eine Erweiterung unserer Gedanken oder ein Bild, das wir kreieren?” Diese Handlung empörte ‘One Direction’-Fans, die am Boden zerstört sind und löste eine Welle von Postings mit dem Hashtag ‘#YouWillAlwaysBeZaynMalik1D’ (zu deutsch: ‘#DuWirstImmerZaynMalik1Dbleiben’) aus. Die Kommentare reichten von “Okay, jetzt bin ich noch trauriger als vorher #YouWillAlwaysBeZaynMalik1D” über “25. März: Zayn Malik verließ ‘One Direction’ körperlich. 30. April: Zayn Malik verließ ‘One Direction’ geistig”.

Mehr zu One Direction: Zayn Malik plante Ausstieg seit einem halben Jahr

Seit seinem Ausstieg wurde es in sozialen Netzwerken ruhig um den Mädchenschwarm, bis er sich am 20. April zurückmeldete und seinen Fans dankte: “Ich will jedem danken, der für mich da war während der letzten Wochen. Ich liebe euch alle. Ihr wisst, wer ihr seid x. Das x ist übrigens ein Kuss und kein Mysterium.”

Foto: WENN.com