Samstag, 02. Mai 2015, 9:25 Uhr

Selena Gomez: Selbstverliebt, auch mit mehr Pfunden

Selena Gomez gibt nichts auf ihre Kritiker. Die 22-jährige Sängerin, die kürzlich nur darüber lachen konnte, dass sie etwas an Gewicht zugelegt haben soll, meinte nun, dass es “mehr zu lieben” gäbe. Damit wehrte sie sich gegen einen unverschämten ‘Instagram’-User, der meinte, sie solle “Sport treiben” und “bitte aufhören Junkfood zu essen.”

Selena Gomez: Selbstverliebt, auch mit mehr Pfunden

Die ‘Come & Get It’-Chartstürmerin konterte: “Ich bin drin im Business und es könnte mich nicht weniger kümmern, was ‘die’ oder du sagen, wie ich aussehen sollte. Ich muss gar nichts tun, außer mich selbst zu lieben, auf meine Arbeit zu achten, meine Fans, meine Familie und Freunde… und ich treibe Sport. Das ist nicht dein Ort, um jemandem zu sagen, was er zutun oder zu lassen hat.” Screenshots eines hitzigen Austauschs, der jedoch später gelöscht wurde, erschienen am Freitag online. Ein Sprecher der schönen Brünetten hat jedoch bislang nicht kommentiert, ob die Sängerin wirklich involviert war.

Mehr zu Selena Gomez: Keine Liason mit DJ Zedd?

Ein Insider betonte kürzlich, dass Gomez, die ‘Instagram’ im letzten Monat scharf kritisierte, gegen solche negativen Kommentare nicht rigoroser vorzugehen, sich pudelwohl mit ihrer Figur fühle. Damals hatte sie Fotos gepostet, auf denen sie gutgelaunt in einem knappen, pinken Bikini in der Nähe von Puerto Vallarta in Mexiko zu sehen ist. Gegenüber dem amerikanischen ‘People’-Magazin erklärte dieser: “[Ihre Kurven] waren für sie noch nie ein Thema. Sie fühlt sich super. Sie ist glücklich mit sich selbst.”

Foto: WENN:com