Sonntag, 03. Mai 2015, 16:27 Uhr

Scarlett Johansson: "Ich bin super sensibel"

Hollywoodstar Scarlett Johansson dachte, sie könnte es mit Chris Hemsworth aufnehmen. Die 30-jährige Schauspielerin dachte wohl, die Superkraft ihrer Rolle Black Widow, die sie im ‘Avengers’-Franchise spielt, hätte sich auf sie übertragen.

Scarlett Johansson:  "Ich bin super sensibel"

Johansson hatte ihren berühmten Kollegen am Filmset ihren ‘Captain America’-Kollegen in den Arm geboxt, um ihn umzuhauen.

“Ich hatte diese überzogene Idee meiner eigenen Stärke… seitdem ich die Black Widow spiele. Ich erinnere mich, dass ich neben Chris Hemsworth stand und ihm in den Arm boxte und in die Bauch schlug, da fühlte ich mich beinahe so groß wie er. Ich hatte das Gefühl, es mit jedem auf der Straße aufnehmen zu können. Das wird mich wahrscheinlich noch in Schwierigkeiten bringen.”

Mehr zu Chris Hemsworth und Chris Evans: “Frauen sollten die Welt regieren”

Die schöne Blondine gab zu, dass nicht nur ihre körperliche Stärke sie von ihrem ‘Avengers’-Alter-Ego unterscheide sondern auch deren geistige Stärke. “Ich bin super sensibel. Sie muss distanziert und grau bleiben irgendwie. So bin ich nicht”, erklärte sie im Interview mit dem britischen ‘OK!’-Magazin, “Ich bin kein Tomboy, aber ich bin auch keine Prinzessin. Um ehrlich zu sein, denke ich nicht wirklich darüber nach, wie ich bin oder wie ich rüberkomme. Ich bin einfach Scarlett und jeder ist, wie er ist.”

Foto: WENN.com