Montag, 04. Mai 2015, 18:09 Uhr

Katja Burkard kehrt zu "Let's Dance" zurück

Schauspieler und Yoga-Lehrer Ralf Bauer muss krankheitsbedingt die ‘RTL’-Show ‘Let’s Dance’ verlassen und macht damit Platz für eine Rückkehr von Katja Burkard. Erst kürzlich zeigte sich die Moderatorin trotz ihres Ausscheidens aus der Tanzshow sehr dankbar über ihre Teilnahme.

Katja Burkard kehrt zu "Let's Dance" zurück

Das Training habe sie nämlich in Topform gebracht, und um diese Form zu halten, wolle die 50-Jährige sich nun einen neuen Sport suchen, der sie ähnlich stark fordere wie das intensive Tanztraining. Wie jetzt bekannt wurde, hat sich diese Suche bereits erledigt, denn wie ‘Bunte’ berichtet, bekommt die ‘Punkt 12’-Moderatorin eine zweite Chance in der Show. Grund dafür ist der zurzeit angeschlagene Gesundheitszustand von Bauer. Der Schauspieler musste sich auf ärztlichen Rat aus der Sendung zurückziehen und hinterließ so einen freien Platz.

In einem offiziellen Statement erklärte der ‘Jud Süß – Film ohne Gewissen’-Darsteller: “Viele Zuschauer haben mitbekommen, dass ich letzte Woche bei ‘Let’s Dance’ mit einem grippalen Infekt aufgetreten bin. Seither hat sich mein Gesundheitszustand leider nicht verbessert. Auf Anraten der Ärzte muss ich jetzt diesen Virus auskurieren. Sie meinten, bei solch einem Virus sei es aktuell gefährlich, sich sportlich zu betätigen, da der Virus sich an einem Herzmuskel festsetzen kann, woraufhin langwierige Probleme mit dem Herzen entstehen könnten. Deswegen muss ich leider auf meine weitere Teilnahme bei ‘Let’s Dance’ verzichten. Ich bedaure das sehr und drücke meiner Nachrückerin Katja Burkard die Daumen.”

Katja Burkard kehrt zu "Let's Dance" zurück

Die Moderatorin (auf dem Foto oben mit Tänzer Paul Lorenz) hat das Training mit ihrem Tanzpartner Paul Lorenz bereits wieder aufgenommen und ließ in einem Statement verlauten: “Ich wünsche Ralf gute Besserung, Gesundheit geht immer vor! Paul und ich springen natürlich ein und freuen uns, dass es jetzt für uns unerwarteterweise doch noch mal weitergeht bei ‘Let’s Dance'”

Burkard war zwar letzten Freitag erst bei der ‘RTL’-Show ausgeschieden, aber die harten Trainingseinheiten haben sich für sie dennoch gelohnt. Die beliebte Sendung lässt nämlich gewaltig Pfunde schmelzen. Das bekam zuletzt auch die ‘Punkt 12’-Moderatorin zu spüren. Zwar konnte Burkard schon immer eine sportliche Figur vorweisen, aber das regelmäßige Tanztraining hat ihre Fitness noch deutlich verbessern können. Im Interview mit dem Gossip-Portal ‘Promiflash’ sagte die Blondine: “Ja, ich habe sechs Kilo verloren und bin in der Form meines Lebens muss ich sagen. Ich habe auch festgestellt, ich habe früher schon viel Sport gemacht mit drei oder vier Stunden in der Woche und ich glaube das wird mir nicht mehr reichen.”

Katja Burkard kehrt zu "Let's Dance" zurück

Mit der steigenden Fitness stieg der sportliche Ehrgeiz der 50-Jährigen also gleich mit. Burkard fügte hinzu: “Ich habe jetzt Blut geleckt und merke auch dass da mehr geht und muss mir jetzt einen Sport suchen, wo ich ein bisschen mehr mache, als nur rennen.” Ob die Moderatorin nach ihrem Aus bei ‘Let’s Dance’ auch dem Tanzsport weiter treu bleiben wird, blieb allerdings offen. (Bang)

Fotos: RTL/Stefan Gregorowius. ‘Alle Infos zu ‘Let’s Dance’ im Special bei RTL.de