Montag, 04. Mai 2015, 16:51 Uhr

Tom Hiddleston: Hauptrolle in "Braveheart"-Fortsetzung?

Bisher sind es zwar nur Gerüchte aber die Möglichkeit, dass diese sich als wahr herausstellen, soll ziemlich groß sein: Britenstar Tom Hiddleston (34) ist anscheinend für die Rolle des schottischen Königs Robert the Bruce in der Fortsetzung des Blockbusters ‘Braveheart’ (1995) vorgesehen.

Tom Hiddleston: Hauptrolle in "Braveheart"-Fortsetzung?

Das berichtet die britische Zeitung ‘Daily Mail’ und beruft sich auf einen E-Mail-Verkehr zwischen der ehemaligen Sony-Chefin Amy Pascal (57) und Eric Fellner (55) von der englischen Produktionsfirma ‘Working Title Films’. Dieser wurde von WikiLeaks veröffentlicht. Der Korrespondenz ist zu entnehmen, dass die “inoffizielle Fortsetzung von Braveheart” offenbar den Titel “Lion Rampant” haben soll und die Jahre nach der ‘Braveheart’-Geschichte beleuchten soll. Die Handlung widme sich demnach den Geschehnissen um den schottischen König Robert the Bruce, nach dem Tod des schottischen Freiheitskämpfers William Wallace.

Mehr zu Superstar Tom Hiddleston: 10 Fakten, die man noch nicht kannte

Diese Rolle hatte 1995 noch Hollywoodstar Mel Gibson (59) in dem mit fünf Oscars ausgezeichneten Blockbuster ‘Braveheart’ gespielt. Wie aus den E-Mails zusätzlich hervorgehen soll, solle der Film unter der Regie des britischen Regisseurs David Mackenzie (‘Young Adam’, 48) anscheinend in Schottland gedreht werden. Außerdem wären unter anderem auch ‘Unbroken’-Star Jack O’Connell (24) und ‘Spiderman’-Schauspielerin Emma Stone (26) für weitere Rollen vorgesehen. Alles in allem soll es sich bei dem Werk um eine “epische Geschichte voller Action und Romantik” handeln. Na, bei einer solch tollen Besetzung kann doch diese angeblich geplante ‘Braveheart’-Fortsetzung nur ein voller Erfolg werden… (CS)

Foto: Joe/WENN.com