Montag, 04. Mai 2015, 8:44 Uhr

Tyga: Schweigegeld für Ex-Freundin?

Neues auds Absurdistan: Tyga lässt es sich angeblich eine halbe Million Dollar kosten, um seine Beziehung zu Kylie Jenner zu beschützen. Der ‘Rack City’-Rapper soll verzweifelt versuchen, seine Beziehung zu dem ‘Keeping Up with the Kardashians’-Star zu retten und dafür seine Ex-Freundin, Blac Chyna (Foto), fernhalten wollen.

Tyga: Schweigegeld für Ex-Freundin?

“Tyga hat entschieden, zu versuchen, die Dinge mit Blac zu klären, auf die Weise, wo er weiß, dass sie es versteht – mit Geld. Er will nicht, dass sie noch mehr Schaden anrichtet, also hat er ihr Geld angeboten, damit sie aufhört”, plauderte ein Insider aus, “Er will keinerlei Nachrichten oder ‘Instagram’-Beleidigungen mehr sehen. Er hasst es, aber er wird dafür hunderttausende von Dollar bezahlen – eine halbe Million, wenn er das muss, damit sie runterkommt. Das ist das Einzige, was funktionieren kann.”

Mehr: Haben sich Tyga und Kylie Jenner getrennt?

Kürzlich gab ein Insider gegenüber ‘HollywoodLife.com’ preis, wie eifersüchtig Tygas Ex, mit der er den zweijährigen Sohn King Cairo hat, auf seine neue Liebe ist. “Tyga fühlt, dass Blac Chyna wirklich eifersüchtig ist und offen gestanden jedes Stückchen seines Glücks ruinieren will. Seit sie sich getrennt haben, ist sie hämisch. Er hat das Gefühl, dass sie voller Wut ist und nicht will, dass er glücklich wird, es sei denn, es ist mit ihr.”

Foto: WENN.com