Donnerstag, 07. Mai 2015, 19:11 Uhr

Renée Zellweger: Steht Hochzeit vor der Tür?

Renée Zellweger und ihr Freund Doyle Bramhall wollen sich angeblich das Ja-Wort geben. Die ‘Bridget Jones’-Darstellerin und der Gitarrist und Songwriter sind seit über zwei Jahren zusammen und wollen offenbar nun den nächsten Schritt wagen.

Renée Zellweger: Steht Hochzeit vor der Tür?

Ein Vertrauter der Schauspielerin enthüllte die Hochzeitspläne und verriet: “Renée und Doyle sind so ineinander verliebt und möchten den Rest ihres Lebens mit einander verbringen.” Für Zellweger nicht die erste Ehe, 2005 heiratete die sie den Sänger Kenny Chesney, von dem sie sich im gleichen Jahr wieder trennte. Die Blondine plant für ihre zweite Trauung eine Strandhochzeit mit nur einer kleinen Anzahl von Gästen, ihre engsten Freunde habe sie schon gebeten, sich den August freizuhalten. Gegenüber der amerikanischen Ausgabe des ‘OK!’-Magazins erzählte der Insider weiter: “Die ganze Sache wird sehr Anti-Hollywood.” Die 46-Jährige sprach sich vor kurzem sehr positiv über Bramhall aus und schwärmte: “Ist er nicht toll? Er ist so ein süßer Mann. Ich bin sehr glücklich im Moment. Mir geht es großartig, ich bin beschäftigt und ich bin zufrieden.”

Mehr zu Renée Zellweger über ihren Freund: “Er ist so süß und ich bin überglücklich”

Zellweger und ihr Liebster sind zusammen zur Uni in Texas gegangen und waren bis dahin “nur” befreundet. “Renée war entzückt, Liebe in einem alten Freund zu finden. Sie kennt Doyle sehr gut, ein anständiger Mann, sie kann sich sehr gut vorstellen eine Familie mit ihm zu gründen”, so ein weiterer Vertrauter.

Foto: WENN.com