Freitag, 08. Mai 2015, 18:13 Uhr

Mad Max - Fury Road: Mel Gibson mit Tom Hardy bei der Weltpremiere

Bei dem – wie berichtet – gemeinsamen Treffen von Britenstar Tom Hardy (37) und US-Schauspieler Mel Gibson (59) scheinen sich die beiden doch noch viel besser verstanden zu haben, als gedacht.

Mad Max - Fury Road: Mel Gibson mit Tom Hardy bei der Weltpremiere

US-Medienberichten zufolge ließ sich der 59-jährige Hollywoodstar gestern nämlich sogar auf dem roten Teppich der Premiere von ‘Mad Max: Fury Road’ in Los Angeles blicken, um seinem Nachfolger seine Unterstützung kundzutun.

Gibson war 1979 der Star der ‘Mad Max’-Filme und ließ sich dann auch gleich mit einem breiten Lächeln gemeinsam mit Tom Hardy und dem Regisseur des Streifens George Miller (70) auf dem roten Teppich ablichten. Auf der Twitter-Seite des Blockbusters wurde dieses überraschende Ereignis dann auch mit dem Kommentar: “Von einem Max zum anderen” gefeiert. Gegenüber dem amerikanischen Promiportal ‘ET Online’ verriet Hardy erst vor Kurzem, dass es ihm ein dringendes Bedürfnis gewesen war, Gibson zu treffen: “Ich musste einfach den Kontakt zu ihm bekommen, weil ‘Mad Max’ und Mel Gibson eins sind. Wir haben gemeinsam zu Mittag gegessen und ich habe ihm ein Armband gebastelt.”

Mehr: Coverboy Tom Hardy über seine Rolle in “Mad Max Fury Road”

Sein Schmuck-Kunstwerk sei dabei mithilfe von Fallschirmschnur hergestellt worden. Wie Hardy weiter verriet, hätte er schon jedem Mitglied des gesamten Filmcast während der monatelangen Dreharbeiten in der Wüste ein solches Armband geschenkt. Dass er dabei auch Mel Gibson nicht vergessen hat, ist doch eine wirklich nette Geste! Dazu erklärte Tom Hardy dann auch gegenüber ‘ET Online’: “Das zu tun, war einfach das einzig Richtige.” Und abschließend stellte er noch mal zu seinem ‘Mad Max’-Vorgänger fest: “Er war mir [bei unserem Treffen] wirklich sehr sympathisch.” Na, wenn da mal nicht eine lebenslange Freundschaft daraus entsteht… Deutscher Kinostart ist übrigens am 14. Mai. (CS)

Mad Max - Fury Road: Mel Gibson mit Tom Hardy bei der Weltpremiere

Mad Max - Fury Road: Mel Gibson mit Tom Hardy bei der Weltpremiere

Mad Max - Fury Road: Mel Gibson mit Tom Hardy bei der Weltpremiere

Fotos: WENN.com, Warner Bros.