Freitag, 08. Mai 2015, 17:27 Uhr

Mariah Carey: Kleiderpanne bei Auftakt ihrer Las Vegas-Show

Am Mittwoch (6. Mai) performte Mariah Carey (45), die Walküre der zeitgenössischen Popmusik, das erste Konzert ihrer Las Vegas-Show ‘Mariah#1 To Infinity’ im dortigen Caesars Palace. Und das sollte beim Publikum dann auch sofort einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Mariah Carey: Kleiderpanne bei Auftakt ihrer Las Vegas-Show

Die Zuschauer erhielten nämlich für ihr Geld etwas ganz Unerwartetes in der zweistündigen Show zu sehen. Wie unter anderem das US-Promiportal ‘Radar Online’ mit den dazugehörigen Bildern berichtet, hatte die Soul-Diva während der Performance eines Songs eine peinliche Kleiderpanne. Während sie so da saß und sang, gelang es ihrem rosa Glitzerkleid nicht, alle ihre intimen Stellen zu bedecken und so wurde sämtlichen Zuschauern klare und freie Sicht auf die Unterhose der Soul-Diva gewährt. Glücklicherweise hatte sie die Unterwäsche passend zu ihrer rosa Satinrobe gewählt, so dass auch diese mit Glitzersteinen versehen war und alles in allem dann doch ein “harmonisches Ganzes” bildete.

Mehr zu Mariah Carey: “Versöhnung mit Nick Cannon? Niemals!”

Die Soul-Diva ließ sich während der Performance auch nicht von diesem kleinen Malheur beirren und blieb professionell gelassen, wie immer. (Allerdings platzte ihr später dann auch noch das viel zu enge Kleid am Rücken…) Für Fans von Mariah Carey sollten diese Kleiderpannen nicht ganz überraschend sein. Immerhin ist es in der Musikkarriere der Sängerin nicht das erste Mal, dass solche “Unfälle” passieren. Die nicht mehr ganz so schlanke Diva hatte in den letzten Jahren immer mal wieder Probleme damit, dass die von ihr gewählte Kleidung bestimmte intime Parts nicht vollständig bedecken wollte. Vielleicht hatte sich Mariah Carey ja aus Erfahrung bereits darauf eingestellt und deshalb ihre Unterhose passend zum Glitzerkleid gewählt.

Kann aber genauso gut sein, dass das alles kalkuliert war und die Bilder der Presse zugespielt wurden… Naja, und vielleicht sollte die Sängerin endlich mal damit aufhören  sich in viel zu enge Kleider zu zwängen. (CS)

Foto: WENN.com