Freitag, 08. Mai 2015, 17:05 Uhr

Reese Witherspoon: Kollektion ist schon wieder ausverkauft

Einige Teile der Lifestyle-Kollektion von Reese Witherspoon waren nach wenigen Stunden ausverkauft. Der Star aus dem Film ‘Wild’ hatte am Mittwoch online ihre erste Sport- und Lifestyle-Linie ‘Draper James’ auf den Markt gebracht und schon rissen sich die Leute darum.

Reese Witherspoon: Kollektion ist schon wieder ausverkauft

Bei den Teilen, die nicht mehr verfügbar sind, handelt es sich um eine schwarze Ledertasche, die ‘Bristol Shorts’, das ‘Solid Edgehill’- und das ‘Belle Meade’-Kleid. Die Schauspielerin benannte die Marke nach ihren Großeltern Dorothea Draper und William James Witherspoon und möchte mit den Entwürfen den Südstaaten-Geist transportieren sowie den modebewussten Frauen in den Vereinigten Staaten die Möglichkeit geben, sich “sichtbar” zu fühlen. 40 Prozent der Kollektion sollen im Süden der Vereinigten Staaten hergestellt werden, die Website der Marke enthält zudem Stadtführer für südliche Regionen.

Mehr: Reese Witherspoon hat ein Entspannungsproblem

Die Designerin selbst sagte dazu: “Das Interessante ist, dass die Frauen im Süden und überall im Land die ‘Elle’, ‘Vogue’ und ‘WWD’ lesen, sie haben also gute Mode-Kenntnisse. Ich wollte eine Linie kreieren, die sie sichtbar macht. Die Linie wird den Geist meiner Südstaaten-Herkunft verkörpern und zeigen, wie der Süden heute aussieht. Im Süden gibt es viel Farbe, Prints, Streifen, traditionelle Stoffe wie Gingan und Plaidtuch. Außerdem gibt dir das, was du trägst, ein besseres Gefühl. Vor allem, wenn man viele Farben, Prints oder verspielte Sachen trägt.”

Foto: WENN.com