Samstag, 09. Mai 2015, 10:03 Uhr

AC/DC haben "Rock or Bust World Tour" gestartet: Hier ist die Setlist

‘AC/DC’ sind offiziell zurück auf der Bühne. Die Rocker zelebrierten die erste Show ihrer ‘Rock or Bust World Tour’ im ‘Gelredome’ in Arnhem in den Niederlanden bereits am vergangenen Dienstag.

AC/DC haben "Rock or Bust World Tour" gestartet

Gestern Abend dann der Deutschland-Auftakt vor 75.000 in Nürnberg. Schon im letzten Monat hatten sie das ‘Coachella Music’-Festival in Kalifornien gerockt. Die Set-Liste für die Tournee kommt der des ‘Coachella’-Festivals sehr nahe. Was sich jedoch geändert hat, ist die Reihenfolge, in der die Hits performt werden. Nur die beiden finalen Songs und die Zugaben blieben gleich. Als neuer Song kam ‘High Voltage’ hinzu, während ‘The Jack’ aus dem Programm geschmissen wurde.

Mehr zu AC/DC: Phil Rudd gesteht Morddrohung

Die Set-Liste für die Tournee sieht dann wohl so aus:

‘Rock Or Bust’ (aus ‘Rock Or Bust’, 2015)
‘Shoot To Thrill’ (aus ‘Back In Black’, 1980)
‘Hell Ain’t A Bad Place To Be’ (aus ‘Let There Be Rock’, 1977)
Back In Black (aus Back In Black, 1980)
‘Play Ball’ (aus ‘Rock Or Bust’, 2015)
‘Dirty Deeds Done Dirt Cheap’ (aus ‘Dirty Deeds Done Dirty Cheap’, 1976)
‘Thunderstuck’ (aus ‘The Razors Edge’, 1990)
‘High Voltage’ (aus ‘High Voltage’, 1976)
‘Rock ‘n’ Roll Train’ (aus ‘Black Ice’, 2008)
‘Hells Bells’ (aus ‘Back In Black’, 1980)
‘Baptism of Fire’ (aus ‘Rock Or Bust’, 2015)
‘You Shook Me All Night Long’ (aus ‘Back In Black’, 1980)
‘Sin City’ (aus ‘Powerage’, 1978)
‘Shot Down In Flames’ (aus ‘Highway To Hell’, 1979)
‘Have A Drink On Me’ (aus ‘Back In Black’, 1980)
‘T.N.T.’ (aus ‘High Voltage’, 1976)
‘Whole Lotta Rosie’ (aus ‘Let There Be Rock’, 1977)
‘Let There Be Rock’ (aus ‘Let There Be Rock’, 1977)

Die Zugaben sind:

‘Highway To Hell’ (aus ‘Highway To Hell’, 1979)
‘For Those About To Rock’ (aus ‘For Those About To Rock’, 1981)

Mehr: AC/DC von 75.000 Fans in Nürnberg bejubelt – Unser Konzertbericht!

Foto: SonyMusic