Samstag, 09. Mai 2015, 19:15 Uhr

Für Goldfrapp-Fans: Patrick Watson mit neuem Album!

Der kanadische Singer-Songwriter Patrick Watson meldet sich mit seinem fünften Studioalbum ‘Love Songs For Robots’ zurück und hat damit zielsicher ein echtes Indiepop Juwel erschaffen.

Für Goldfrapp-Fans: Patrick Watson mit neuem Album!

Fans des britischen Cinemascope-Elektro-Duos Goldfrapp zum Beispiel – oder von Rufus Wainwright, Dead Can Dance und Belle & Sebastian – legen wir das Werk dringend ans Herz! Der Nachfolger zu Watsons Domino-Erstling ‘Adventures In Your Own Backyard’ (2012) – sein insgesamt sechstes Album – wurde in den berühmten Capitol Studios in LA und im Pierre Marchand Studio in Montreal aufgenommen. Hier kann man in das komplette Werk reinhören!

Tipp: Keiner seiner Songs ist wohl soooo herrlich melancholisch wie “Good Morning Mr. Wolf”…

Patrick Watson, der auch zu Wim Wenders neuen Film ‘Every Thing Will Be Fine’ zwei Songs beisteuerte, sagte über den Aufnahmeprozess des neuen Werks: “Ich fing an über die Sachen in einer sehr mechanische Art und Weise nachzudenken. Ich fand es interessant, wie wir unsere Sinne benutzen, um eine emotionalen Reaktion zu bekommen. Als ich älter wurde und man sich besser einschätzen konnte, erkannte ich, dass viele meiner emotionalen Reaktionen waren mechanisch und das war äußerst einflussreich. Ich wollte kein Roboter sein. Aber der Grund, warum wir besser sind als Computer ist, dass wir Emotionen und ich erkannte, dass Emotionen sind mechanisch und das einzige, was uns von Robotern unterscheidet ist die Neugier und Inspiration. Ich glaube nicht, dass das ein Computerprogramm kann. Das war der Punkt, wo ich anfing die Platte zu machen.”

Am 15. Mai 2015 spielt Patrick Watson eine Show in Berlin im Gretchen.

Für Goldfrapp-Fans: Patrick Watson mit neuem Album!

Fotos: Mathieu Parisien