Samstag, 09. Mai 2015, 12:49 Uhr

Kim Kardashian: Nix mit Muttertag daheim

Ich-Darstellerin Kim Kardashian verpasst den Muttertag. Der ‘Keeping Up With The Kardashians’-Star, der mit Rapper-Ehemann Kanye West die 22 Monate alte Tochter North hat, fliegt morgen (10. Mai) nach Südamerika, um dort ihr neues Buch ‘Selfish’ zu promoten.

Kim Kardashian: Nix mit Muttertag daheim

Nach ihren Plänen für den Feiertag gefragt, antwortete die 34-Jährige: “Ich bin wirklich so traurig, dass ich in Brasilien sein werde über Muttertag, also machen wir am Tag zuvor etwas. Muttertag ist zurückhaltend. Ich habe gesehen, dass meine Tochter etwas gebastelt hat mit [meiner Nicht] Penelope. Ich bin davon überzeugt, dass sie etwas ganz Besonderes für mich gemacht hat.” Kardashians Tochter hat auch etwas für Oma Kris Jenner und Tante Kourtney (36) anlässlich des Ehrentags gemacht, wie sie weiter gegenüber ‘Extra’ verriet: “North hat etwas für meine Mutter und Kourtney vorbereitet, dort wird sie an dem Tag sein.”

Mehr: Kim Kardashian macht Werbung für Psycho-Doku

Das Reality-TV-Sternchen bereitet sich außerdem auf ihren ersten Hochzeitstag mit West vor, den das Paar am 24. Mai feiern wird. Ihre Pläne anlässlich des Jubiläums auf Afrika-Safari zu gehen, haben sie jedoch gecancelt.

“Ich habe das Gefühl, dass der Mai ein sehr ausgelasteter Monat für uns ist, daher wollen wir wahrscheinlich nur abhängen und entspannen”, erklärte die schöne Dunkelhaarige, “Es sei denn, er hat etwas geplant. Er schüttelt immer etwas aus dem Ärmel, hat immer etwas geplant. Ich will ihm also nichts wegnehmen, falls er etwas Besonderes geplant hat.” (Bang)

Foto: WENN.com