Samstag, 09. Mai 2015, 9:54 Uhr

One Direction mit erstem Auftritt zu viert bei "Billboard Awards"

‘One Direction’ besuchen ihre erste Preisverleihung zu viert. Die erfolgreiche Boyband, die mittlerweile nur noch aus Niall Horan, Harry Styles, Liam Payne und Louis Tomlinson besteht, wurde als Laudatoren-Gruppe für die ‘Billboard Music Awards’ 2015 bekannt gegeben, die am 17. Mai stattfinden werden.

One Direction mit erstem Auftritt zu viert bei "Billboard Awards"

Es ist der erste Auftritt auf dem roten Teppich für die Jungs, nachdem Zayn Malik die Gruppe im März verließ. Die ‘Night Changes’-Sänger, die selbst in vier Kategorien, darunter ‘Top Künstler’ und ‘Top Duo/Gruppe’, nominiert sind, sind mit Laverne Cox, Celine Dion und Rita Ora in bester Gesellschaft. Ludacris und Chrissy Teigen werden die Veranstaltung präsentieren.

Die Preisverleihung, die live aus der ‘MGM Grand Garden Arena’ in Las Vegas übertragen wird, freut sich außerdem auf Auftritte von Ed Sheeran, Nick Jonas und Kelly Clarkson, zusammen mit Britney Spears und Iggy Azalea, die ihre neue Single ‘Pretty Girls’ zum ersten Mal performen werden.

Tomlinson hatte sich kürzlich mit Malik über ‘Twitter’ in die Haare bekommen, weshalb Styles’ Verhältnis zu Tomlinson nun sehr angespannt sei. Ein Insider erklärte gegenüber der britischen Zeitung ‘The Sun’: “Harry ist sich dem Ruf von 1D sehr bewusst und mag es nicht, in irgendwelchen öffentlichen Ärger verwickelt zu werden, besonders nicht mit anderen Bandmitgliedern. Es reicht aus, zu sagen, dass seine Beziehung zu Louis seit einiger Zeit angespannt ist und dass die letzten Wochen dabei nicht geholfen haben.”

Foto: WENN.com