Sonntag, 10. Mai 2015, 9:37 Uhr

Hat Paris Hilton jetzt genug von Promis?

Paris Hilton will einen ganz normalen Freund. Die 34-jährige Hotelerbin ist seit ihrer Trennung von Model River Viiperi im letzten Jahr Single und obwohl sie derzeit viel zu beschäftigt für Dates sei, sei sie dennoch bereit, sich wieder zu verlieben.

Hat Paris Hilton jetzt genug von Promis?

Sie wolle sich jedoch am liebsten in jemanden verlieben, der nicht in der Öffentlichkeit stünde. “Ich war schon häufig in meinem Leben Single, aber gerade bin ich es und liebe es. Ich fühle mich so unabhängig und frei“, erklärte sie gegenüber dem britischen ‘Hello!’-Magazin und fand weiter, “Ich habe Promis gedatet, aber das ist nicht mehr mein Ding, weil man ihnen nicht vertrauen kann. Ich wäre lieber mit einem normalen, netten Typen zusammen – jemandem mit einem großen Herz, der loyal und schlau ist, jemand, der mich zum lachen bringt und süß ist.” Obwohl sie derzeit angeblich glücklich Single ist, würde Hilton gerne eines Tages sesshaft werden und Kinder bekommen.

“Ich würde gerne heiraten und eines Tages eine Familie gründen, aber nicht im Moment. Ich habe so viel mit Arbeit und Reisen zutun. Es ist schwierig, sich überhaupt mit jemandem zu treffen, bei diesem Terminplan”, erklärte sie. Seitdem sie etwas älter geworden ist, fühle sich die Blondine zudem viel wohler in ihrer Haut. Sie erzählte: “Ich habe das Gefühl, dass ich mich jetzt wirklich selbst kenne. Ich fühle mich, wie eine Frau und ich bin sehr glücklich und erfüllt. Tatsächlich war ich nie glücklicher.”

ame width=”615″ height=”461″ src=”https://www.youtube.com/embed/p-nkfl0ismI?rel=0″ frameborder=”0″ allowfullscreen>

Foto: WENN.com