Montag, 11. Mai 2015, 13:28 Uhr

Andreas Gabalier: Alles über das neue Album "Mountain Man"

Am Freitag erscheint das neue Album vonÖsi-Superstar Andreas Gabalier. Das Titelstück ‘Mountain Main’ ist natürlich ein bisserl ein Schmäh, wie man in Österreich sagt.

Andreas Gabalier: Alles über das neue Album "Mountain Man"

Für Neu-Lederhosen-Besitzer: Man darf das nicht bierernst nehmen, wenn Gabalier da auf Texas-Rock-Gitarrendüsen in die Höhe saust und sich von einem Frauenchor anschmachten lässt: “Mountain Man, Mountain Man, sag mir, wann i mit dir fliegn kann, wo bist du, amoi im Leben, Mountain Man, wann kommst du?“ Da singt ganz der Obersteirer Gaudibursch. Aber, stimmt schon auch: Wo sind denn die anderen Supermänner in der deutschsprachigen Musikwelt?

Der Andi Gabalier ist echt der einzige, der mit diesem einzigartigen, irgendwie vertrauten und doch hippen Volks-Rock’n’Roll alle wichtigen Preise vom Echo bis zum Amadeus einheimst, der Platten aus Platin und ein Herz aus Gold hat, der 2014 vor 300.000 Fans auftrat und 2015 auf der grossen Hallentournee im Herbst nicht weniger begeistern wird; der einzige von hier, von uns, der 2016 die grössten Arenen wie das Münchner Olympiastadion füllen wird.

Trotzdem hat der 30-Jährige Selfmade-(Mountain)-Man den Boden unter den Fü?en nicht verloren – im Gegenteil, bewahren will er die Erde. Da ist er nicht anders als der Mountain Man (“Du schützt das Edelwei? . . .”), und nicht anders als sein Lieblingsbaum, dessen Wurzeln den Boden zusammenhalten und die Menschen im Tal vor Lawinen schützen. Nicht mehr und nicht weniger will er: “Die Menschen aus ihrem unglaublich stressigen Alltag in eine kleine heile Bergwelt mitnehmen und vor ihren Problemen retten für zwei Stunden”, das sei seine Superkraft, sagt Andreas Gabalier.

Hier geht’s zum Album-Player von ‘Mountain Man’!

Je höher Gabalier steigt, desto frostiger die Luft, die ihm bisweilen in den Medien entgegenbläst. “Ich schüttel das ab und steh dazu und sag was ich denke”, meint Andreas Gabalier und hält den Skandalschreiern sein erstes politisches Protestlied “A Meinung haben” entgegen: “Die Welt mit eigenen Augen sehen/ net alles glauben, was a paar so reden/ a Meinung haben, dahinter stehen”, hei?t es darin. Diskussion eigentlich beendet.

Andreas Gabalier: Alles über das neue Album "Mountain Man"

Andreas Gabalier wendet sich lieber denen zu, auf die es ankommt: Seinen Millionen Freunden. Dazu zählt seit der Vox-Tauschkonzertreihe “Sing meinen Song” auch der Mannheimer Soulstar Xavier Naidoo. Dessen austrainierte Bigband hat sich Gabalier für drei Stücke ausgeliehen: für die Zirbenkönigin, für den rockenden Opener ‘We Salute You’ und ein aufgedrehtes ‘Probier’s mal mit Gemütlichkeit’, das er auch in einer Disney-Show auf RTL singt. Noch eine Cover-Version hat er im wahrsten Wortsinn veredelt: ‘Das Edelwei?’ aus dem Film ‘The Sound of Music’, der Gabaliers Heimat und die Trapp-Familie vor genau 50 Jahren in der Welt berühmt gemacht hat. Zum grossen Jubiläum wird Andreas Gabalier es bei den offiziellen Feierlichkeiten zur New-Yorker-österreichischen Partnerschaft in den USA singen. Die Amerikaner werden dahinschmelzen.

Eine Karriere in Übersee wie dereinst Falco hat er aber nicht im Sinn. Er spiele lieber da, wo er in einer Stunde mit dem Flieger wieder in Graz sei, daheim bei seinen Zirben.

Andreas Gabalier: Neues Album "Mountain Man" ist da

Fotos: Universal Music