Montag, 11. Mai 2015, 22:43 Uhr

Kontra K: "Atme den Regen" mit großem Hitpotenzial

Der Berliner Rapper Kontra K (27) steht für Texte mit einer intelligenten Message. Es ist ihm wichtig, authentisch zu sein. Seine Themen sind laut eigener Aussage “Ehre, Stolz und Anstand”. Damit hebt er sich von vielen anderen Rappern ab, deren Texte doch schon ziemlich voraussehbar sind.

Kontra K: Neues Musikvideo "Atme den Regen" mit großen Hitpotenzial

“Entweder gibt es nur Rap über Rap oder ‘Ich bin besser als du, mein Auto ist besser als deins, mein Schwanz ist größer als deiner, ich verkauf’ mehr Koks als du’. Erstens verkauft die Hälfte gar kein Koks, zweitens ist die andere Hälfte ein Haufen von Lutschern. Es gibt [aber] schon ein paar [Ausnahmen], zum Beispiel Xatar. Den feier’ ich, weil es authentisch ist”, so Kontra K im Interview mit dem Musikportal ‘Laut.de’. Anfang Februar veröffentlichte der Rapper sein mittlerweile viertes Album mit dem Titel ‘Aus dem Schatten ins Licht’. Und damit beschreibt er eigenen Angaben zufolge auch sein Leben: Seine Vergangenheit war nämlich alles andere als rosig. Der gebürtige Berliner wuchs in einem kriminellen Umfeld auf. Mit einer möglichen vorgezeichneten Verbrecherkarriere wollte sich der Musiker aber, wie er in einem Interview mit der ‘Bild’-Zeitung verriet, nicht abfinden: “Ausschlaggebender Punkt mich zu verändern, war die Situation von einem meiner Kumpels. Er war in Haft und konnte an Weihnachten seine kleine Tochter nicht sehen. Das hat mich sehr berührt.” Eine Zeit lang verließ er Berlin und ging ins Ausland, um wieder zu sich selbst zu finden.

Bei seinem Wandel spielte die Musik eine große Rolle, wie er in einem kürzlichen Radiointerview mit dem Deutschlandfunk erklärte: “Ich habe immer Musik gemacht. Ich therapiere mich damit eigentlich nur selber. Ich drücke aus, was ich vielleicht anderen Menschen so nicht ins Gesicht sagen kann. Das schreibe ich lieber auf und in der Musik gibt mir das den Freiraum, den ich brauche, um mich auszudrücken.” Außerdem sei der Kampfsport, der oft auch in seinen Videos auftaucht, ein wichtiges Ventil für den 27-Jährigen, der inzwischen Vater ist. Vor Kurzem hat der Rapper das Musikvideo zu seinem Song ‘Atme den Regen’ veröffentlicht, der eine Kollaboration mit dem Sänger Nisse darstellt. Mit einem Text, der vielleicht so Manchem aus der Seele spricht, zeigt Kontra K beeindruckend, dass intelligenter, tiefgründiger deutscher Rap noch nicht tot ist. Und großes Hitpotenzial hat der Song auch noch. Sollte man unbedingt anhören und anschauen! (CS)

Kontra K: "Atme den Regen" mit großem Hitpotenzial