Dienstag, 12. Mai 2015, 12:03 Uhr

Andreas Bourani will Kinder - aber ohne Hochzeit

Popstar Andreas Bourani (31) möchte zwar Kinder haben, aber nicht heiraten. Das verriet der ‘Auf uns’-Sänger der Zeitschrift ‘Gala’. Denn Freundschaft sei für ihn dagegen das Wichtigste.

Andreas Bourani will Kinder - aber ohne Hochzeit

“Freunde hat man, im Unterschied zu Beziehungen, auf Lebenszeit. Ewige Liebe mit einer Person, bis ans Ende der Tage, das ist mir dann doch ein bisschen zu romantisch.” Eine eigene Familie möchte der Star zwar haben, allerdings ohne eine formale Ehe: “Gerne viele Kinder, aber keine Hochzeit. Ich habe irgendwie das Gefühl, zu heiraten hat inzwischen nur noch steuerliche Gründe.”

Der Augsburger und zugezogene Berliner wird ab dem 19. Mai immer dienstags in der Sendung ‘Sing meinen Song’ auf VOX zu sehen sein. Gegenüber dem Sender outete er sich als großer Fan der Prinzen, die ebenfalls an der Show teilnehmen: “Ich habe zwei Alben zu Hause und habe sie in den 90ern viel gehört.” Es sei “total spannend”, dass die Sänger nun seine Songs singen.

Andreas Bourani will Kinder - aber ohne Hochzeit

Mehr: Andreas Bourani spricht über “Sing meinen Song – Das Tauschkonzert”

“Ich habe auch schon Anfragen von erfolgreichen Konzepten bekommen, die ich dann abgelehnt habe. Hier ist es einfach eine schöne Sache, weil es um Musik geht und die Musik im Mittelpunkt steht”, so der Musiker weiter. Seine Lieder “Auf uns”, “Nur in meinem Kopf”, “Auf anderen Wegen”, “Eisberg”, “Wieder am Leben” und “Hey” werden in der Sendung zum Tausch stehen. Neben dem Sänger sind Daniel Wirtz, Christina Stürmer, Hartmut Engler, Yvonne Catterfeld und die Prinzen zu sehen.

Fotos: VOX/Markus Hertrich