Dienstag, 12. Mai 2015, 18:56 Uhr

Justin Bieber: "Ich will eine extrem attraktive und ehrliche Freundin"

Teenie-Star Justin Bieber (21) hat in der neuesten Ausgabe des amerikanischen Teenie-Magazins ‘Seventeen’, die am 19. Mai in den USA herauskommen wird, über seine früheren Skandale gesprochen. Außerdem verrät der Sänger darin, wie seine Traumfrau sein soll.

Justin Bieber: "Ich will eine extrem attraktive und ehrliche Freundin"

Nachdem der langjährige On-/Off-Freund von Selena Gomez (22) zunächst betonte, dass seine Tage als “Bad Boy” der Vergangenheit angehören, erklärte er dazu: “Ich habe ein bisschen rebelliert. Ich wurde immer eingebildeter. Ich hatte keinen, der mich gestoppt hätte. Ich habe [dann] zurückgeschaut und war von mir selbst enttäuscht.” Und weiter ergänzte er: “Ich wollte immer ehrlich sein und die Leute wissen lassen, dass diese Fehler nicht die Person darstellen, die ich wirklich bin. In Wahrheit bin ich [nämlich ] jemand, dem andere wichtig sind.”

In der Vergangenheit hatte der Sänger immer mal wieder mit weniger schönen Geschichten von sich reden gemacht. Darunter waren unter anderem eine Festnahme wegen Fahrens unter Drogeneinfluss, das Bewerfen des Nachbarhauses mit Eiern und das Urinieren in einen Putzeimer während des Besuchs eines Restaurants.

Justin Bieber: "Ich will eine extrem attraktive und ehrliche Freundin"

Mehr: Justin Bieber absolviert nach Eier-Strafe Sozialdienst

Offenbar hat der 21-Jährige seit einiger Zeit aber eine Kehrtwende vollzogen. Im März ließ er sogar ganz freiwillig und tapfer beim ‘Comedy Central Roast’ über sich herziehen. Wenn sich auch seine Einstellung möglicherweise geändert hat (oder er das zumindest so “verkauft”), so ist aber sein Frauengeschmack offenbar derselbe geblieben. Seine Traumfrau solle nämlich “äußerst attraktiv” sein aber auch selbstbewusst und ehrlich. Ob er damit insgeheim immer noch seine On-/Off-Freundin Selena Gomez meint? Von der scheint der Teenie-Star ja – wie berichtet – bisher nicht so wirklich wegzukommen… (CS)

Fotos: WENN.comn, Seventeen